wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mauerbau in der Nacht

Mauerbau in der Nacht

13.08.2017, 18:33 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag sind die Grenzsicherheitsanlagen in Berlin aufgebaut worden.

Aber keine Angst, dass geschah vor 56 Jahren am 13.August 1961.

Im Alter von 13 Jahren Tag war ich an diesem Tag in einem Pionierferienlager.
Als die Meldung beim Fahnenappell über die Grenzschließung kam, wurde mir Angst und Bange.
Ich dachte, jetzt wird es in Berlin wieder, wie am 17.Juni 1953.
Russische Panzer werden wieder rollen und die Stadt kommt in Aufruhr.
Als ich aus dem Ferienlager zurück kam, war die Stadt ruhig.
Meine Mutter sagte zu uns: „Kinder zieht die Köpfe ein, an der Grenze wird geschossen.“
Unser Wohnhaus stand nicht weit vom Spandauer Schifffahrtskanal entfernt. Die Invalidenstraße war damals Hauptsperrzone.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.