wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Partnerangebot
Balance an Bord

Balance an Bord

Heiner Sieger
10.10.2016, 17:34 Uhr
Beitrag von Heiner Sieger

Eine Seefahrt kann nicht nur lustig sein, sondern auch ganz im Zeichen von Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden stehen. Kreuzfahrten, die neben Entdeckungen neuer Städte und Länder, Abenteuern, Schnorcheln und Jeep-Safaris auch Sport und Wellness im Programm haben, stehen gerade bei Best Agern hoch im Kurs. Auf diesen Trend stellen sich zunehmend auch die Veranstalter ein und entwickeln entsprechende Angebote für die Zielgruppe. Gleich drei solcher Programme bietet jetzt etwa das Kreuzfahrtunternehmen Hapag-Lloyd Cruises.

Bei „IN2BALANCE“ präsentieren ausgewählte Coaches und Trainer auf insgesamt sechs Reisen der kommenden Saison innovative Trainingsmethoden und fernöstliche Entspannungstechniken: Yoga in allen Variationen, Burn-out-Prävention, Tai-Chi, Shiatsu, Intervalltrainings. Darüber hinaus vermitteln sie neueste Erkenntnisse in Ernährungsfragen. Zum Beispiel bei der 13 tägigen Reise mit der EUROPA von Hongkong nach Singapur, die am 19. März 2017 startet. Beim Zwischenstopp in Ho-Chi-Minh-Stadt begrüßen die Passagiere den Tag mit Thai-Chi am frühen Morgen traditionell wie die Vietnamesen. Das Ferienparadies Ko Samui in Thailand bietet beim Besuch von Buddhatempel und Kunaram-Kloster auch das passende Ambiente. Und in Singapur bietet das Nachprogramm noch den Besuch der legendären Tempel von Angkor.

Auch das Aktivprogramm „Vital auf See“ schenkt der Gesundheit besondere Beachtung. Dazu gehören unterschiedliche Vorträge und Kurse, die je nach Reise variieren und zusammen mit renommierten Partnern angeboten werden. Im Vordergrund stehen Themen wie Bewegung und Ernährung, Techniken zur Entspannung, oder die Philosophie von Pilates vorgestellt. Manche widmen sich speziell dem Feld Schönheit und Erscheinung.

Fernab des Alltags bleibt zwischen abenteuerlichen Landausflügen genügend Zeit, sich intensiv einer bewussten Lebensführung zu widmen und seinem Körper die wohlverdiente Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn sich das Luxus-Schiff EUROPA im Winter 2016 auf eine Kreuzfahrt von Mumbai nach Singapur begibt, können sich die Gäste tagsüber mit der bekannten Komplemetärmediziner Vera Kaesemann in Vorträgen rund um das Thema „Gesunder Rücken“ informieren, aktiv an Kursen teilnehmen oder sich in persönlichen Sitzungen individuell beraten oder behandeln lassen.

Rundum sportlich angelegt ist dagegen das Programm mit der ganzheitlichen Fitnessmethode BE.YOU. Exklusiv für sportbegeisterte Kreuzfahrer der EUROPA 2 hat die dreifache Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch dieses Programm entwickelt, das sie auf zwei Reisen in 2016 und drei Reisen in 2017 an Bord des legeren Luxusschiffes trainiert. Es basiert auf Individualität und fokussiert sich auf die Basiselemente gesundheitsorientierten Trainings, kombiniert mit gesunder Ernährung.

Das Trainingspaket wird in zwei Gruppen à maximal acht Personen und auf Wunsch in Form eines individuellen Trainingspakets angeboten. Sie sympathische Sportlerin hat das Konzept auf Grundlage eigener Erfahrungen entwickelt, die sie beim speziell auf sie zugeschnittenen Aufbautraining zur Vorbereitung der letzten Saison ihrer Skikarriere und des letzten sportlichen Höhepunkts, der Olympischen Spiele in Sotchi, machte. „Sei du selbst und fühle dich wohl in deinem Körper. Ernähre dich gesund und trainiere, wie es für dich und deine körperliche Konstitution am sinnvollsten ist“, fasst Höfl-Riesch ihren Ansatz zusammen.

Das Fitnesskonzept beginnt mit einer Körperanalyse der Leistungsfähigkeit beginnt und wird jeweils individuell auf deren Ergebnisse abgestimmt. So kann sich jeder Passagier der sportlichen Herausforderung auf seinem persönlichen Niveau stellen. Ziel ist es, Belastbarkeit und Fitness gezielt zu steigern – und damit das ganzheitliche Wohlbefinden. Das ganzheitliche Programm kann im Anschluss selbständig zuhause fortgeführt werden.