wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Eltern, die zu früh mit Kindern in den Urlaub fahren, müssen mit enormen Buß ...

Eltern, die zu früh mit Kindern in den Urlaub fahren, müssen mit enormen Bußgeldern rechnen

News Team
26.07.2017, 14:04 Uhr
Beitrag von News Team

Mit bis zu 2.500 Euro Bußgeld müssen Eltern schulpflichtiger Kinder in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern rechnen, wenn die Familie vor dem offiziellen Schulferienbeginn in den Urlaub startet oder erst nach Ferienende zurückkommt. Bußgelder für Eltern gibt es in ganz Deutschland. Die Höhe ist unterschiedlich, einen Katalog listet DIE ZEIT in der aktuellen Ausgabe auf.

Bis zu 1.000 Euro Bußgeld wird unter anderem in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen veranschlagt. Entspannter geht es in Hessen zu (zwischen 100 und 150 Euro pro Tag) und in Hamburg (200 Euro Bußgeld bei einem unentschuldigt fehlenden Kind, 300 Euro bei mehr als einem Kind). Nur in Sachsen gibt es keine Strafzahlungen.

Muss ich Knöllchen im Ausland überhaupt bezahlen?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.