wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gastgeber-Killer Deutschland - Darum wird Frankreich heute verlieren

Gastgeber-Killer Deutschland - Darum wird Frankreich heute verlieren

News Team
07.07.2016, 11:51 Uhr
Beitrag von News Team

Für Gastgeber-Länder gibt es einen großen Angstgegner: Deutschland. Wie unsere Statistik beweist, müssen Nationen, die ein großes Fußball-Turnier ausrichten, sich davor hüten, gegen die deutsche Nationalmannschaft anzutreten. Denn dann passiert das:

Deutschlands Bilanz als Gastgeber-Killer


- 1972 EM-Halbfinale: Deutschland besiegt Gastgeber Belgien in Brüssel mit 2:1
- 1974 WM-Vorrunde: Deutschland besiegt Gastgeber Deutschland in Hamburg mit 0:1 (damals besiegte die Sparwasser-11 aus der DDR die späteren Weltmeister aus der BRD)
- 1976 EM-Halbfinale: Deutschland besiegt Gastgeber Jugoslawien in Belgrad mit 2:4 in der Verlängerung
- 1982 WM, zweite Runde: Deutschland besiegt Gastgeber Spanien in Madrid mit 2:1
- 1986 WM Viertelfinale: Deutschland besiegt Gastgeber Mexiko in Monterrey mit 4:1
- 1992 EM-Halbfinale: Deutschland besiegt Gastgeber Schweden in Solna mit 2:3
- 1996 EM-Halbinale: Deutschland besiegt Gastgeber England in London mit 5:6 im Elfmeterschießen
- 2002 EM-Halbfinale: Deutschland besiegt Gastgeber Südkorea in Seoul mit 1:0
- 2008 EM-Vorrunde: Deutschland kegelt Gastgeber Österreich in Wien mit 0:1 aus dem Tournier
- 2014 WM-Halbfinale: Deutschland triumphiert in Belo Horizonteüber Gastgeber-Land und Fußball-Nation Brasilien mit sagenhaften 1:7

2016 spielt Deutschland im Halbfinale gegen Gastgeber Frankreich.

Thomas Gottschalk? Der Original Goldbär ist ein BAYER!

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.