wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Explosionen und Brände! Samsung stoppt Verkauf des neuen Smartphones - Umtau ...

Explosionen und Brände! Samsung stoppt Verkauf des neuen Smartphones - Umtauschaktion!

News Team
02.09.2016, 12:01 Uhr
Beitrag von News Team

Brandneu auf dem Markt und schon folgt die Umtauschaktion.

Samsung stoppt den Verkauf seines neuen Smartphones Galaxy Note 7 wegen Akku-Problemen.

Durch ein Erhitzen kam es bereits zu Explosionen beim Aufladen. Geräte fingen Feuer.

Samsung verkauft das Galaxy Note 7 seit Mitte August in zehn Ländern.

Der Technoloige-Blog „Recode“ zitiert eine Aussage des südkoreanischen Unternehmens:

„Wir haben eine gründliche Untersuchung durchgeführt und stießen dabei auf einen Punkt beim Akku. Bis zum 1. September wurde von weltweit 35 Fällen berichtet. Wir machen mit unseren Zulieferern gerade eine gründliche Überprüfung, um mögliche betroffene Akkus auf dem Markt zu identifizieren.“

Samsung bietet ein Umtauscht des Smartphones ohne Kassenzettel gegen ein anderes an. Allerdings kann die Bereitstellung eines Ersatzgerätes bis zu zwei Wochen dauern. Samsung hat bereits 2,5 Millionen Typen dieses Smartphones hergestellt, davon wurde bisher eine Million verkauft.

Das Galaxy Note 7 sollte am 2. September in Deutschland in die Läden kommen. Der Verkaufsstart wurde wegen der Probleme verschoben - ein schwerer Rückschlag für Branchen-Primus Samsung im ewigen Duell mit Apple, das auch noch in diesem Jahr ein neues iPhone herausbringen wird.

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ultimative Allzweck-Smartphone: Auch als Grillanzünder zu gebrauchen.......
  • 11.10.2016, 22:22 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das passende Handy für den Winter.
  • 02.09.2016, 14:30 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.