wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Bestellen auf Zuruf: Amazon Echo

16.09.2016, 07:36 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Amazon bringt sprachgesteuerten Assistenten Echo nach Deutschland

In "diesem Herbst" soll der vernetzte Lautsprecher mit Sprachsteuerung in Deutschland erstmals außerhalb des englischsprachigen Sprachraums auf den Markt kommen, kündigte Amazon-Manager David Limp am Mittwoch in London an. Außerdem soll das Amazon-Gerät dann in Großbritannien verfügbar sein.

Echo wurde vor zwei Jahren in den USA eingeführt. Er ist mit der Spracherkennungstechnologie Alexa von Amazon ausgestattet, die mit Lösungen wie Google Now, Siri von Apple und Cortana von Microsoft konkurriert. Damit kann der Lautsprecher nicht nur auf Zuruf Musik abspielen, sondern auch verschiedenste Aufgaben erledigen, etwa einen Wecker stellen, eine Einkaufsliste ergänzen, ein Taxi rufen oder alle möglichen Fragen mit Hilfe von Internet-Quellen wie der Wikipedia beantworten.

Echo kann außerdem zur Kontrolle des vernetzten Haushalts genutzt werden und beispielsweise die Beleuchtung steuern oder auf Zuruf das Garagentor öffnen.

Datenschützer sehen die Technik jedoch kritisch: Echo hört jedes Wort im Haushalt mit und sammelt sehr viele Daten über seine Nutzer. Diese landen alle auf den Servern des Unternehmens.
dpa

Das System, bestehend aus einem sprachgesteuerten Computer, Mikrofon und einem Lautsprecher, kann u.a. per Sprachbefehl den Wecker stellen, mit Hilfe von Wikipedia Fragen beantworten, Nachrichten abrufen und natürlich bei Amazon bestellen. Nutzer können den 24 cm großen Echo von fast überall in der Wohnung mit dem Befehl „Alexa“ aktivieren. Als deutsche Partner sind zu Beginn u.a. die Taxi-App „MyTaxi“, der Musikdienst Spotify sowie Tagesschau.de und Spiegel Online dabei.Computerbild.de lobt im Test die einfache Bedienung und den Witz der „Blechdose mit Charme“, bemäkelt aber den Klang und die umständliche Einrichtung des Geräts. Der Internetgigant startet Echo vor rund zwei Jahren in den USA und expandiert erstmals außerhalb des englischsprachigen Raumes. Amazon Echo soll 179 Euro kosten, Prime-Kunden erhalten 50 Euro Rabatt. Echo kann allerdings zunächst nur nach Einladung bestellt werden.

http://t3n.de/news/amazon-echo-digit...and-745950/

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.