wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Es ist da

Es ist da

Peter Leopold
11.10.2016, 07:38 Uhr
Beitrag von Peter Leopold

Nun ist es wahr geworden. Wize.life hat uns heute morgen überfallen Und die Veränderungen sind größer, als ich zunächst gedacht habe. Wie diese Veränderungen beurteilt werden, wird die Zeit zeigen. Auf den ersten Blick könnte man sagen, dass alles vielleicht etwas unübersichtlicher geworden ist. Bei genauer Betrachtung muss man aber erkennen, dass es sogar einfacher ist, als vorher.

Positiv fällt zuerst einmal der geänderte Schriftsatz auf. das Schriftbild ist klarer und die Lesbarkeit damit deutlich verbessert. Der Ermüdungsfaktor sinkt.- obwohl das natürlich auch vom Inhalt des Gelesenen abhängt. Für die Seiten hätte ich mir einen dunkleren - d.h. kontrastreicheren Hintergrund gewünscht. Im einheitlichen "Fast Weiss" könnte man denken, die ostfriesische Nationalflagge (weißer Adler auf weißem Hintergrund) vor sich zu haben.

Die Menüs zeigen einen sanfteren Übergang und liegen damit genau im Trend der Zeit. Die neue Hinweismarke neben dem Button der Startseite läd dazu ein, erst einmal dort nachzusehen, bevor man auf seinen Schreibtisch geht und nachsieht, wer möglicherweise auf eigene Beiträge geantwortet hat.

Insgesamt habe ich den Eindruck, dass sich die Seiten schneller öffnen - also die verwendete Software nicht so schwerlastig ist. Ich habe mir zum Vergleich einmal den Quellcode der Seiten angesehen und sehe die einzelnen Abschnitte klarer strukturiert ohne "still gelegte Funktionen" die den Seitenaufbau verlangsamen könnten. Kompliment an die Technik

Nur meine Hoffnung in Bezug auf die Trolle hat sich nicht so ganz erfüllt, denn die gibt es nach wie vor. Also keine automatische Troll-Kick-Maschine. Schade eigentlich. DAS wäre genau das, was dem WIZE.LIFE fehlt. Aber alles in Allem wurde auch viel beim Alten gelassen und das kann man als Orientierungspunkte nutzen. Meine Zusammenfassung: Gut gemacht !

37 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich mag die Timesschriften nicht, sie sind altmodisch - und der Beitrag ist in einer solchen, während die Kommentare in einer schmalen Arial oder so sind, was nach erster Gewöhnung und dem Größerstellen der Sache inzwischen ok ist.
  • 14.10.2016, 11:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mir fehlt immer noch die Erklärung, was 'wize' eigentlich heißt. Im Englischen gibt es dieses Wort meines Wissens nicht. Es ist also ein Kunstwort, aber was soll es bedeuten?
Wenn ich meinen Freunden sage, ich bin im Netzwerk 'wize' (deutsch ausgesprochen) aktiv, halten sie mich für einen Witzbold; ich bin aber ein Seibold.....
  • 13.10.2016, 21:53 Uhr
  • 2
Es gibt tatsächlich ein englisches Wort 'wize', das mit 'faltig, verschrumpelt' übersetzt wird.
Es könnte also sein, dass sich das Team tatsächlich eine Art Wortspiel wize - wise - erlaubt, was man tolerieren kann, aber durchaus nicht sooo großartig finden muss.

Oder sie haben es tatsächlich nicht gewusst, dann entschuldige ich mich.
  • 14.10.2016, 09:50 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
versehentlich schaltete ich das laufband auf dem rechts vorhandenen X aus. aber wie krieg ich es wieder eingeschaltet ?
  • 12.10.2016, 19:48 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Gar nicht. Du musst warten, bis es eine neue Laufband-Nachricht gibt. Dann hast Du das Laufband wieder.
  • 12.10.2016, 19:51 Uhr
  • 0
danke dir peter
  • 12.10.2016, 19:53 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
An den Funktionen scheint sich nichts geändert zu haben, aber man kann sich nicht einloggen, wenn man VPN oder einen Proxy benutzt, was ich immer mache weil ich im Ausland sitze. Das scheint mir nicht in Ordnung zu sein.
  • 11.10.2016, 18:50 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Also wir sitzen auch im Ausland und wir brauchen kein VPN.
  • 11.10.2016, 19:03 Uhr
  • 0
brauchen tut man es nicht , aber ich nutze es weil nur so meine Datenintegrität gewahrt ist
  • 11.10.2016, 22:55 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Aaach ja... man kann es auch übertreiben. Aber das muss jeder selbst wissen... Nur darfst Du nicht erwarten, dass eine Plattform für Dich diese Voraussetzungen schafft, wenn kaum ein Anderer die braucht.
  • 12.10.2016, 06:38 Uhr
  • 0
Tja, deine Ansicht in allen Ehren, aber Datensicherheit ist nicht verhandelbar. Nicht erst sein Snowdon weiß ich wie man im Internet mit Daten umgeht. Beschäftige mich damit seit den 80er Jahren. - Was das hier angeht, bei der Benutzung des SB Servers funktionierte das mit dem Einloggen noch, man hatte es mir damals, bei meiner Anmeldung so eingstellt, warum sollte das nun nicht mehr möglich sein?
  • 12.10.2016, 11:04 Uhr
  • 1
Peter Leopold
Daten sind auch ohne VPN sicher, wenn man nicht sorglos damit umgeht. Alles andere ist Paranoia.
  • 12.10.2016, 11:20 Uhr
  • 0
Es ist mir nicht bekannt, was du unter Datensicherheit verstehst, aber Daten ohne Quellenveschlüsselung über das Netz zu senden ist, als wenn du einem lautstark dein Privatleben auf einem Bahnhofsvorplatz erläuterst. Nicht jeder wird darauf reagieren, aber es besteht immer die Möglichkeit des Missbrauchs. Also: Wehret den Anfängen und es hat nichts mit Paranoia zu tun, das ist eine Krankheit.
  • 13.10.2016, 15:19 Uhr
  • 0
Hier? ????? Es gibt eine einfach Lösung: Nichts hergeben, was man nicht öffentlich haben will - das ist mein Datenschutz auf solchen Seiten.
Übrigens - ich bin auch nicht in Deutschland und das Netz hier ist sehr viel unsicherer als in Deutschland. Allerdings ist ein weiterer "Datenschutz" die Sprache.
  • 14.10.2016, 11:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mir gefällts sogar richtig gut. Kompliment an die Macher.
  • 11.10.2016, 15:24 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Den weißen Adler auf weißem Grund....den könnte ich so unterschreiben...ansonsten isses recht schick geworden.

Bin positiv überrascht!
  • 11.10.2016, 15:03 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Groß umgewöhnen muss man sich nicht. Ich finde das "Update" gelungen. Hier sollte eigentlich niemand Schwierigkeiten haben, sich weiterhin zutrechtzufinden.
  • 11.10.2016, 11:15 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde es auch gut. Aus SB ist jetzt (für mich) Wili geworden
  • 11.10.2016, 11:13 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mir gefällt es sehr gut. Die Schrift finde ich super..und das andere haben sie auch super gemacht.
wize.life Team
  • 11.10.2016, 10:25 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ist gewöhnungsbedürftig, aber toll ,mal was neues
  • 11.10.2016, 09:35 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.