wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schock-Video - Mann möchte zum Hund werden - und lässt sich eine Schnauze au ...

Schock-Video - Mann möchte zum Hund werden - und lässt sich eine Schnauze aufs Gesicht nähen!

News Team
13.12.2016, 17:28 Uhr
Beitrag von News Team

Warnung an alle Menschen mit zarten Nerven: Diese Bilder sind schockierend und nur schwer zu ertragen!

Sie zeigen den Brasilianer Rodrigo Braga. Angeblich ist der Mann ein so großer Hundenarr, dass er selbst zu einem Hunde-Menschen werden möchte. Deshalb bezahlte er einen Schönheitschirurgen dafür, ihm Teile vom Kopf eines verstorbenen Hundes anzunähen.

Zum Glück ist die Wirklichkeit, die hinter den Bildern nicht ganz so schlimm, wie es scheint. So ist der Hundekopf zwar echt, das Gesicht von Rodrigo Braga ist allerdings nur ein Silikon-Abguss seines eigenen Kopfes. Der Künstler schuf so eine bizarre, aber realistisch aussehende Hunde-Mensch-Fratze.

McDonald´s-Kampagne wird Lachnummer im Internet, weil jetzt jeder nur noch Hintern sieht

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das menschliche Immunsystem würde die artfremden Zellen sofort wieder abstoßen.

Es ist bekanntlich bereits sehr schwierig, Körperteile von Mensch zu Mensch zu transplantieren.

Selbst bei Gewebeverträglichkeit müssen - meines Wissens - die Patienten ihr Leben lang starke Medikamente einnehmen, die das Immunsystem abschwächen - mit allen Nebenwirkungen.

Und selbst dann kann es noch passieren, dass der Fremdkörper zu einem späteren Zeitpunkt doch noch abgestoßen wird.
  • 13.12.2016, 18:19 Uhr
  • 1
genau so isses
  • 15.12.2016, 19:14 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weg vom alles erschaffendem Schöpfer, hinab in den Abgrund des Vergleichs Mensch und Tier mit ähnlicher Fratze.
  • 13.12.2016, 18:05 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.