wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Darmkeime im Trinkwasser! Hier gilt die Abkoch-Pflicht

Darmkeime im Trinkwasser! Hier gilt die Abkoch-Pflicht

News Team
14.07.2017, 09:32 Uhr
Beitrag von News Team

Die Menschen in den Kleinwiesentäler Ortsteilen Neuenweg, Bürchau, Raich mit Nebenorten, Schwand, Demberg und Wies Hauptort, Langensee und Holl müssen das Trinkwasser abkochen, wie die "Badische Zeitung" berichtet.

Bei Tests wurden "coliforme Bakterien" entdeckt, heißt es weiter.

Als Grenzwert laut Trinkwasserverordnung dürfen Coliforme Bakterien in 100 ml Wasserprobe nach einem Anreicherungsverfahren nicht nachweisbar sein. Werden erhöhte Werte festgestellt müssen Maßnahmen getroffen werden, diese Bakterien im Trinkwasser abzutöten (Chlorung, Ozonierung) bzw. auszuspülen.

Trotz zurückgehender Keimzahl wird das bestehende Abkochgebot verlängert.

Hier lauern Keim-Fallen fürs Wasser im Haus

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.