wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Erstes Advanced Dark Ride System von ZIERER

Erstes Advanced Dark Ride System von ZIERER

STREICHER Gruppe
21.07.2017, 10:53 Uhr
Beitrag von STREICHER Gruppe

In Zusammenarbeit mit dem kanadischen Medienpartner Triotech installierte das STREICHER Tochterunternehmen ZIERER Karussell- und Spezialmaschinenbau GmbH & Co. KG seine erste Advanced Dark Ride Anlage im Heide Park Ressorts Soltau. Bei der Anlage, die den Namen GHOSTBUSTERS 5D trägt, handelt es sich um ein interaktives Fahrgeschäft mit multimedialen Effekten. Die Anlage wurde im April 2017 der Presse vorgestellt und anschließend offiziell eröffnet. Den Fahrgästen vermittelt sie seither die Illusion, in die GHOSTBUSTER Geisterwelt einzutauchen. ZIERER bietet mit diesem Dark Ride System ein schienengeführtes Fahrzeug, das die Möglichkeiten zum Pitch&Roll (Neigen und Rollen) sowie Drehen hat. Insgesamt umfasst die Anlage 9 Fahrzeuge, welche inkl. Dekoration ca. 3,5 m lang und 2,5 m breit sind. Jedes Fahrzeug hat dabei 2 Sitzreihen für je 4 Personen. In jedem Fahrzeug stecken 15 Lautsprecher, vier Sitzrüttler und ein Legtickler, der die Fahrgäste an den Beinen berührt, sowie vier Ventilatoren für Windeffekte und ein Schaltschrank für die Steuerung. Hinzu kommen pro Fahrgast eine als „Protonenstrahler“ dienende Infrarotkamera, mit der auf die Geister gezielt wird, sowie eine Anzeige für die individuellen Treffer.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.