wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

"Kinder sollten keine Angst haben am Nikolaustag", findet die Grünen-Politikerin Josefine Paul

"Kinder sollten keine Angst haben am Nikolaustag", findet die Grünen-Politikerin Josefine Paul

Hochgeladen von News Team am 06.12.2018, 11:22 Uhr

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sie hatte immer Angst
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Josefine Paul, kümmere dich lieber um die Grünen-Politik
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man sollte solche Politischen Kinder wie diese Grüne abschaffen. Die ist doch zu Jung um zu wissen was sie da redet
Was reden sie für einen Unsinn, Herr Ralf R.!
Bevor sie hier polemische Bemerkungen machen, sollten sie sich die Mühe machen, die Worte von Frau Josefine Paul alle und vollständig zu lesen und die sich, falls sie dazu nicht fähig sind, erklären zu lassen.

Ich versuch's einmal: Frau Josefine Paul hat überhaupt nicht die Abschaffung des Knecht Ruprechts gefordert!

Der Knecht Ruprecht war in der Vergangenheit, neben dem "gutem und liebem" Nikolaus, der Mann für's Grobe, der die Kinder in Angst und schrecken versetzte.

Und das hat Frau Paul gemeint, als sie die Rolle des Knecht Ruprecht in der Vergangenheit kritisierte, und damit anregte, den Knecht Ruprecht zu einem Freund der Kinder zu machen!

Was, verdammt noch mall, ist daran so schlimm, das man,
so wie sie Herr Ralf R. gleich eine politische Kampagne daraus machen muss!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.