Vorrat anlegen u. haltbar machen , damals noch ohne künstliche Zusätze.

Vorrat anlegen u. haltbar machen , damals noch ohne künstliche Zusätze.

Hochgeladen von wize.life-Nutzer am 14.02.2020, 17:05 Uhr

Kategorie Kulinarisches

27 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Oh ja hat meine Mama auch oft gemacht, und es war super lecker
Das glaube ich dir sofort
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das konnte man noch mit Genuss essen
Stimmt, da wußte man ja auch was drin ist.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
.... und was war das für ein Aufwand in der Erntezeit
Aber es hat sich gelohnt.
Ja natürlich, immer. Wo sollte man auch sonst im Winter Obst , Gemüse oder im Frühjahr und Sommer Fleisch herbekommen für die Familien. Schließlich sollten doch alle satt werden. .
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
danke
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
danke
gerne Petra
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das kenne heute die Wenigsten...
Stimmt....; danke Günter.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
danke
Bitteschön ..
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
....danke.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
jo
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das kenne ich von meinen Großeltern noch
Ich auch , meine Mutter hat so etwas teilweise aber auch noch gemacht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.