wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Info zur Gruppe !!!

Mir ist die Idee zu dieser Gruppe gekommen, als ich gestern einen Kuchen mit wenigen Zutaten gebacken habe. Günstig war er von der Herstellung. Dieser Kuchen kam so gut an, dass mir gestern Abend der Einfall kam, warum nicht in diese Richtung so eine Gruppe ins Leben rufen.
Auch mit nicht viel Geld kann man leckere Gerichte, Kuchen usw herstellen.

Wenn ihr auch schöne und günstige Rezepte kennt dann seit ihr hier in dieser Gruppe genau richtig. Ich freue mich auf Euch und bin schon sehr gespannt auf die tollen Rezepte.

Und nun wünsche Euch viel Spaß hier in der Gruppe.

Dessert
Suppe
Wizelife

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Angepinnter Eintrag
lich Willkommen

Mir ist die Idee zu dieser Gruppe gekommen, als ich gestern einen Kuchen mit wenigen Zutaten gebacken habe. Günstig war er von der Herstellung. Dieser Kuchen kam so gut an, dass mir gestern Abend der Einfall kam, warum nicht in diese Richtung so eine Gruppe ins Leben rufen.
Auch mit nicht viel Geld kann man leckere Gerichte, Kuchen usw herstellen.

Wenn ihr auch schöne und günstige Rezepte kennt dann seit ihr hier in dieser Gruppe genau richtig. Ich freue mich auf Euch und bin schon sehr gespannt auf die tollen Rezepte.

Und nun wünsche Euch viel Spaß hier in der Gruppe.

GG. Elke
Ältere Kommentare anzeigen
Und noch einer
Sieht lecker aus Rita 😁
Danke ilona,die roten beeren sehen auf dem foto so dunkel aus,falsches Licht
Nudel - Thunfisch - Auflauf, überbacken

Für 4 Personen

Zutaten
2 Dose/n Thunfisch, in Öl eingelegt
2 Becher Crème fraîche
1 Becher Sahne
1 Tüte/n Käse (Gouda), gerieben
Salz
mehr Gewürz(e) nach Geschmack
250 g Nudeln (Spaghetti)
Paprikapulver
Pfeffer

Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser al dente kochen.

Thunfisch in ein Sieb geben und abtropfen lassen. In einer Sahne, Creme fraiche und den Thunfisch miteinander vermengen. Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver abschmecken. Wer mag, kann auch Zwiebel und Knoblauch dazu geben.
Gekochte und abgetropfte Nudeln mit zu der Masse geben und alles gut miteinander vermengen. Käse drüber streuen.

Bei 180°C so lange in den vorgeheizten Backofen geben, bis der Käse zerlaufen und gebräunt ist.

Tipp: Anstelle von normalem Creme fraiche kann auch der mit Kräutern und Knoblauch genommen werden.
Wenn jemand Gemüse dabei mag, kann er ein Bund frischen Brokkoli nehmen. Diesen putzen, in Salzwasser aufkochen und klein schneiden. Anschließend ebenso zu der Creme fraiche / Sahnemasse geben.
Kann man auch Fenchel nehmen? Oder Kohlrabi?
Wir sind schon fertig,war lecker, Blumenkohlauflauf, alles fertig aufgeräumt,jetzt Mittagspause.
Ältere Kommentare anzeigen
Ich mache ja alles,aber ich mache mir nicht doppelte Arbeit.
So mach ich das auch mit fast allem was man portioniert einfrieren kann.
Einmal Arbeit,Zeit und Strom gespart und man hat’s schnellaufgetaut und erwärmt. 👍👍👍👍👍👍
😃🍽🍽💖💖
SCHWÄBISCHER AUFLAUF

Zutaten
300 g Spätzle, fertige, nach Möglichkeit handgeschabt
250 g Hackfleisch, gemischtes
2 große Zwiebel(n)
1/8 Liter Wein, rot
200 ml Sahne
4 EL Tomatenmark
1 Bund Petersilie, feingehackt
Salz und Pfeffer, weißer
Thymian
1 Zehe/n Knoblauch
Butter
Käse, in Scheiben

Die feingehackten Zwiebeln in etwas Butter andünsten, das mit der zerdrückten Knoblauchzehe verknetete Hackfleisch dazugeben und anrösten. Mit dem Rotwein ablöschen, Tomatenmark dazurühren. Mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen, einmal durchkochen. Petersilie dazugeben. Fleisch und Spätzle mischen, in gebutterte Auflaufform füllen, die Sahne darüber gießen, die Käsescheiben in Streifen schneiden und in Gitterform darüber legen. Mit Butterstückchen bestreuen. Bei 180 Grad Heißluft ca. 15 Minuten backen. Als Beilage grüner Salat.
Hallo, heute Reibekuchen mit Apfelmus und Rüb enkraut
Ältere Kommentare anzeigen
die sind aus rohen Kartoffeln gemacht,ein Ei dazu und mit Haferflocken binden.
Gewürzt mit bratkartoffelgewürzsalz und Kurkuma.
So werden bei uns die Kartoffelpuffer gemacht, aus Püree kenne ich sie gar nicht.
Ne,wenn Kartoffelpürree ubrig geblieben ist,ein Ei drunter rühren und etwas Mehl ,dann in der Pfanne mit oel backen,schmeckt auch gut.
GYROS- PARTYSUPPE für ca. 10 Personen


1 1/2 kg Schweineschnitzel
2 Zehe/n Knoblauch
6 EL Öl
2 EL Gyrosgewürz
600 ml Schlagsahne
4 Zwiebel(n)
3 Paprikaschote(n), rot
3 Paprikaschote(n), grün
4 EL Olivenöl
2 Beutel Fertigmischung für Zwiebelsuppe
1 Liter Wasser
1 Glas Chilisauce oder Zigeunersauce, 500 ml
175 g Schmelzkäse
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
1 TL Thymian

Die Schweineschnitzel unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen, in Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken und zusammen mit Öl und Gyrosgewürz zum Fleisch geben, gut durchrühren und 2 - 3 Stunden marinieren.

Das Fleisch portionsweise in einer Pfanne von allen Seiten anbraten und in eine große Form geben. Sahne über das Fleisch gießen, die Form zugedeckt und kühl gestellt über Nacht stehen lassen.

Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Beides in Öl andünsten. Das Zwiebelsuppenpulver und Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Zigeuner- oder Chilisauce, Schmelzkäse und das marinierte Fleisch in die Suppe geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Köcheln, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

Wer Zeit sparen möchte, kann auch fertig mariniertes Gyros beim Metzger kaufen, die beiden ersten Schritte weglassen und beim Anbraten des Fleisches beginnen.
PARTYSUPPE
Die löffelt jeder gerne aus - Paprika-Hacksuppe

Für 12 Personen
6 bunte Paprikaschoten
6 rote Zwiebeln
1 Dose pürierte Tomaten
2 Dosen Mais
Öl zum braten
2 kg Hackfleisch
2 Dosen Champigons
5 EL Gemüsebrühepulver
200 gr Sahne
150 gr Schmand
Salz
Pfeffer

1. Paprikaschoten halbieren, entkernen, abbrausen und klein würfeln.
Zwiebeln abziehen und fein hacken.
Beides mit den Tomaten pürieren.
Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

2. In einem großen Topf etwas ÖL erhitzen und darin das Hackfleisch unter wenden krümelig braten. Gesamtes Hackfleisch in den Topf geben, ca. 1 Liter wasser angießen. Paprika-Zwiebelmix, Pilze samt Flüssigkeit, Mais sowie Brühepulver zugeben.
Die Hackfleischsuppe ca. 15 Minuten kochen lassen.
Sahne sowie Schmand zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt Reis
die liest sich gut, werde mal ausrechnen wieviel ich für 2 Personen brauche
das ist lecker, ich nehme die Hälfte, es reicht dann für 2-3 Tage, oder einfrieren...
Türkische Kapuska (Kohl-Hack-Pfanne)

Zutaten für 1 Pfanne Kapuska:

ca. 500g Kohl (egal ob Weißkohl oder Spitzkohl) Ich habe einen Weißkohl genommen
200g Hackfleisch light (vom Aldi mit 320 kcal)
2 Zwiebeln
1 Knobizehe
einen halben TL Olivenöl
600ml Rinderbrühe
4 EL Tomatenmark
2 TL Ajvar
1 TL getrocknete Paprikaflocken
3 TL Paprikaedelsüß
1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung Kapuska:

Zuerst stellt ihr eure Rinderbrühe her. (Wasserkochen, 600ml abmessen und Rinderbrüh-Würfel hinein, umrühren, fertig ) Dann Knobi und Zwiebel fein würfeln.

Den Kohl waschen, die äußeren Blätter wegschmeißen, den Strunk entfernen und alles grob kleinhacken. Ich habe es in Daumen-lange Stückchen geschnitten. Los gehts, eine große Pfanne nehmen ,und ganz wenig Olivenöl hineingeben. Knobi und Zwiebel 1 Minute im heißen Öl anbraten und das Hackfleisch dazugeben. Unter wenden schön scharf alles anbraten für 2 Minuten. Dann gebt ihr den ganzen Kohl dazu. Weiterhin alles gut umrühren für 3 Minuten. Anschließend kommt die Rinderbrühe in die Pfanne und alle restlichen Gewürze + Tomatenmark und Ajvar. Alles noch einmal umrühren, kurz aufkochen lassen und den Herd auf schwache Hitze stellen. Bei mir ist das von 9 auf 4. 30 Minuten Köcheln lassen. Fertig ist eure Kapuska. Es schmeckt wunderbar würzig, pikant und leicht scharf. Es wärmt wirklich Bauch und Seele.
Hallo guten Tag,mein Mittagessen für heute,Wirsinggemüse mit Paprika,
Ältere Kommentare anzeigen
Lecker was auch gut dazu schmeckt ist geräuchertes Kassler kannste auch gleich in Scheiben dazulegen.
Danke Wolfgang,es hat uns gut geschmeckt, mit brühwürstchen.
Die schmecken auch dazu 👍🤗
Hallihallo, mein kuchen ist fertig,für morgen zum großen Familientreffen
Ältere Kommentare anzeigen
Gib mir Bitte ein Stückchen ab..Danke
Gerhard würde ich gerne machen,es ist nur etwas schwierig🥝🥀🍟🌵🍰🍰🍰☕☕☕☕☕
Kaffeetafel ist auch schon fertig