wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Bücher jeglicher Art,die man selbst gelesen hat und für würdig empfindet sie weiter zu empfehlen. Sich davon etwas heraus schreiben kann jeder.Es geht mir nicht um die Auseinandersetzung mit ihnen,sondern um eine interessante Liste...einen Versuch ist es mir wert...

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Angepinnter Eintrag
D e r Z o p f Laetitia Colombani als Taschenbuch 11€
Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente – dieselbe Sehnsucht nach Freiheit
Ergreife Dein Glück - überall auf der Welt kannst Du es finden!

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita, eine Unberührbare alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung.
Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.

Oprah Winfried hat sich die Filmrechte gesichert
Sorry: Bele hatte das Buch schon vorgestellt und schrieb damals:

"""Die Ausgangssituationen könnten unterschiedlicher kaum sein,
3 Frauen - 3 Lebenswege - 3 Kontinente,
alle dieselbe Sehnsucht nach Freiheit und
enormen Mut mit Widerständen umzugehen und vor allem
Durchhaltevermögen, ihren Lebensentwurf auch zu verwirklichen.
Sehr spannend, ergreifend und hoffnungsvoll.
Ich habe mal folgende Weisheit irgendwo gelesen und
die Worte haben sich mir eingeprägt:
"Wir glauben, dass unser Leben uns gehört,
bis wir eines Tages die Entdeckung machen,
dass es mit anderen Menschen unlöslich verbunden ist".

In diesem Buch hat sich das wieder bewahrheitet""
Im Moment lese ich grade den Roman
"Miss Olivia und der Geschmack von Gin" (insel taschenbuch)
von Catherine Miller und Barbara Steckhan
Unterhaltsam, amüsant und ein kleines bisschen nachdenklich machend.
Vielen Dank für Deine Bereicherung Conny
Auf den Seiten des MDR gibt es als Gratis Download das Hörspiel "Jules Verne - 20.000 Meilen unter dem Meer" als 2.-Teiler. Viel Spaß beim hören.
Jules Verne, der 'Hellsichtigkeit als Uthopist bewiesen hat! Ein spannender Mensch! So können Uthopiedn WAHR werden!
Ich glaub, er ist Wassermann.... immer seiner Zeit voraus🙄🤓
Danke Alfons. Ich liebe Hörspiele
"Nussschale" von Ian McEwen
Eine höchst amüsante Neuinterpretation von Shakespeares Hamlet: Ein ungeborenes Kind - wenige Wochen vor dem Geburtstermin - verfolgt akribisch (nur mit Gehörsinn und Bewegungen seiner Mutter) die Vorbereitungen seiner Mutter und seines Onkels, die seinen Vater töten wollen. Das Kind plant, die Pläne der beiden durch eine Just-in-time-Geburt zu durchkreuzen. Seine Sprache entspringt dem gebildeten Bürgertum und die Beschreibung der ganzen Umstände brachte mich vom Anfang bis zum Schluss zum Schmunzeln.
Danke für Deinen Eintrag Eugen. Ich überlege, ob es für meinen Lesekreis geeignet ist? Wir versuchen aber meist in einem finanziellen Rahmen zu bleiben... Ich kümmere mich mal
Was meinst Du mit "finanziellem Rahmen"? Es ist als Taschenbuch für wenige Euro erhältlich.
Ich glaubte, dieses Buch sei gerade erst erschienen.Sah dann 12 € fürs Taschenbuch; also völlig okay...
Dieser, sehr schöne, Bildband ist mir mal wieder "in die Hände" gefallen.

Baumriesen von James Balog, es gibt ihn scheinbar nur noch antiquarisch.

https://www.zvab.com/servlet/BookDet...mes%2BBalog
Ich glaube, ich kenne es; war aber vergriffen meine ich
Ja, ich denke, dass der Verlag den Bildband nicht mehr neu aufgelegt hat.
Schönen restlichen Tag, Alka
Lieben Dank Conny, es ist wohl so wie Du schreibst
"Die Seiten der Welt« von Phantastik-Bestseller-Autor Kai Meyer
- EIN MAGISCHER ROMAN VOLLER PHANTASTISCHER ABENTEUER

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher...

Ich finde es sehr spannend!
Oh vielen DankConny
Das habe ich mir auch sofort notiert. Die ersten Zeilen haben schon mein Interesse geweckt. Den "besten Geruch der Welt" liebe ich auch sehr. Insofern ist dieses Buch ja schon fast Pflichtlektüre.... Danke fürs Einstellen....
Sehr gerne.
Ich bin mitten in der Lektüre von :
N I E M A N D S L A N D von Rhidian Brook ( Tb 10€).
Die ersten 100 Seiten bislang lesen sich gut; es spielt 1946 in Hamburg...
....die Stadt liegt in Trümmern, der britische Colonel Lewis Morgen überwacht die Entnazifizierung und wird einquartiert in einer Elbvilla; er lässt die deutschen Besitzer weiter in einer Etage wohnen. Rachel, seiner Frau ist der Gedanke mit dem Feind zu leben unerträglich...doch auch sie und Sohn Edmund fassen Vertrauen zu den Deutschen....
Ältere Kommentare anzeigen
Ich habe es korrigiert bzw. angemerkt
das wäre gar nicht nötig gewesen,
entschuldige meine Spontanität -
aber ich war etwas erschrocken,
als ich den Titel gelesen habe
Doch ich wollte das jetzt so...und gut ist es
Lese gerade Rosamunde Pilchers Muschelsucher.

Penelope Keeling, die Tochter des berühmten Malers Lawrence Sterne, wird durch einen leichten Herzinfarkt unverhofft aus der Bahn geworfen. Sie hat das Gefühl, an einem Wendepunkt in ihrem Leben zu stehen, und nimmt die Einladung ihrer jüngeren Tochter Olivia an, die mit ihrem Freund Cosmo auf Ibiza lebt. Mit Cosmos Tochter Antonia verbindet sie auf Anhieb tiefe Sympathie. Beim Anblick des Meeres wird Penelope bewusst, was sie sucht. Sie möchte ihrer Vergangenheit in Cornwall nachspüren, wo sie ihre Jugend und eine sehr glückliche Zeit mit ihrer großen Liebe Richard Lomax verbrachte. Weder ihre ältere Tochter Nancy, die von ihrer vielköpfigen Familie in Anspruch genommen ist, noch ihr rücksichtsloser und egoistischer Sohn Noel finden die Zeit, sie zu begleiten. Selbst Olivia, die ihr von den drei Kindern am nächsten steht, erteilt ihr eine Absage. Zu allem Übel bedrängen Nancy und Noel, die ständig unter Geldnot leiden, ihre Mutter, die mittlerweile hoch gehandelten Bilder von Lawrence Sterne zu verkaufen. Selbst Penelopes Lieblingsbild "Die Muschelsucher", das ihr Vater für sie gemalt hat, soll unter den Hammer.
Dann berichte mal, wie es Dir gefallen hat
Ich kenne dieses Buch und fand es richtig schön
Oh prima, danke Euch beiden
HÖRSPIEL WDR
"Der nasse Fisch" Hörspiel zu Babylon Berlin (8 Teile)

1929: Gereon Rath ist von Köln nach Berlin versetzt worden. Als Mord-Ermittler wurde er in der Domstadt untragbar, die Berliner Polizei ermöglicht ihm einen Neuanfang, allerdings nur bei der "Sitte". Der Ton in Berlin ist rauh und auch hier verfolgen den ehrgeizigen Kommissar Dämonen aus seinem früheren Leben.

Die ersten 5 Teile stehen im WDR Hörspielspeicher zum download bereit.

Wenn Beitrag unerwünscht! Bitte löschen
Hier wurde ein Kommentar durch den Eigentümer des Inhalts entfernt.