wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Bücher jeglicher Art,die man selbst gelesen hat und für würdig empfindet sie weiter zu empfehlen. Sich davon etwas heraus schreiben kann jeder.Es geht mir nicht um die Auseinandersetzung mit ihnen,sondern um eine interessante Liste...einen Versuch ist es mir wert...

Vorschläge

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Angepinnter Eintrag
Liebe Leseratten,
schön, dass unsere Anzahl wieder gewachsen ist.
Hier sind Leute drin, die die "e c h t e n" und (vielleicht sogar noch Inhaber-geführten) Buchhandlungen unterstützen.
Außerdem behalte ich mir vor,die unter den Buchempfehlungen entstandenen Dialoge etc. nach angemessener Zeit zu löschen. Damit es übersichtlich bleibt.
Die, die regelmäßig tun und die Gruppe bereichern,sollten den Überblick behalten können.
LG Alka
Ältere Kommentare anzeigen
Conny, ich sehe das auch so. leider gibt es bei mir keine Buchhandlung mehr, was ich sehr bedaure. Einen Buchladen betreten, riechen die Atmosphäre genießen. Es gibt nichts Schöneres
Früher, als ich auf dem Land lebte, war ich sehr froh über Amazon, was damals ziemlich neu war......ist schon lange her, auch über die Auswahl dort....imzwischen brauche ich es nicht mehr, in der Großstadt gibt es genug kleine, einheimische Buchhändler, die ich gerne und oft unterstütze!
Ich lese gerade ein Buch über Mütter und Töchter, von "unseren" (öst.) Journalistinnen A. Rohrer und Birgit Fenderl, mit dem Titel:
Die Mutter, die ich sein wollte, die Tochter, die ich bin.
Mütter und ihre Töchter wurden getrennt voneinander befragt, mit erstaulichen Ergebnissen. Ich finde das Buch sehr zum Nachdenken anregend und auch sehr spannend.
Da wir Damen hier zumindest alle Töchter sind......
Bitte Ge Sp, hier wird Dein Buchvorschlag unter gehen, füge ihn oben ein
Ich habe die ersten 60 Seiten von

""Unterwegs in NORDKOREA"" von Rüdiger Frank gelesen.
Es ist tatsächlich eine Gratwanderung, wie er im Untertitel schreibt.
Mich haben die ersten Kapitel schon beeindruckt, weil es Fragen stellt und sie auch beantwortet. Fragen, die sich wohl jeder stellen würde....
Ein gut geschriebenes objektives Buch, das durch die TV-Dokumentationen sehr unterstrichen wird
Lese gerade Hinter goldenen Gittern von Choga Regina Egbeme. Die Tochter einer waschechten Bayerin, die in einem Afrikanischen Harem geboren wurde. Die Mutter, Lisa Hofmayer verliebte sich in den Vater des Mädchens und wurde mit 42 Jahren dessen 33. Frau. Ich fand es interessant zu lesen wie dieses Leben sich gestaltete in einer Welt, in der es keine selbstbestimmtes Leben für Frauen gibt.
Ist es ein gebundenes oder ein Taschenbuch..? Ich brauche immer Vorschläge für den Lesekrreis???
Eine Taschenbuch Ausgabe Alka. Ich fand das Buch lesenswert.
Danke für Deinen Eintrag Ella
ORLANDO - Eine Biografie
Hörspiel:
ORLANDO von Virginia Woolf
Inhalt:
Die Handlung beginnt im England des 16. Jahrhunderts. Die Hauptperson Orlando ist ein junger Adliger, der bei Königin Elisabeth I. in hohem Ansehen steht und von ihr einen Landsitz erhält. Orlando lebt gut 300 Jahre bis das Buch im Jahr seiner Publikation 1928 endet. Der Leser folgt seinem Schicksal, insbesondere seinem Liebesleben. In jeder Epoche Britanniens werden die Änderungen des Klimas, der Umgangsformen und der Literatur beschrieben und kritisiert. Ein zentrales Ereignis ist die Wandlung Orlandos zur Frau. Virginia Woolf hinterfragt mittels dieser Geschlechtsumwandlung die Rollen von Mann und Frau, die Stellung der Frau in der Gesellschaft und ihren Zugang zur Literatur.



Bayrischer Rundfunk 6 Folgen (gesamt 275,8 MB, Laufzeit 4 Stunden 58 Minuten)
Schon wieder ein super Tipp, danke! Obwohl Virginia Woolf hinlänglich bekannt ist, diese Beschreibung ist verlockend, wieder einmal was zu lesen, bzw. zu hören von ihr.
KRIMI - HÖRSPIEL
"Winter in Maine" 52 Minuten (60 MB)

Als ein Unbekannter seinen Hund erschießt, wird der introvertierte Eigenbrötler Julius von bisher unbekannten Gefühlen überwältigt - Einsamkeit, Verzweiflung und Rache.

// Von Gerard Donovan / Bearbeitung und Regie: Thomas Blockhaus / WDR 2012
Das klingt sehr spannend, wize.life-Nutzer, werde versuchen, das herunterzuladen, danke!
Habe ich soeben beendet
Klausner hat gut recherchiert und schreibt einen Kriminalroman anhand von Fakten, die er mit fiktiven Personen und Handlungen verbindet. Es ist spannend und ich habe es fast in einem durchgelesen.
Meine Empfehlung vom 22. November
Er hat mir vom Schreibstil unglaublich gut gefallen. Am 10.9.1898 fällt die legendäre Elisabeth Kaiserin von Österreich in Genf einem Attentat zum Opfer. Der Autor ist auch als Theater-Regisseur bekannt, daher sind die Kapitel kurz und immer aus der Sicht der jeweiligen verstrickten Person geschrieben, die etwas rückblickend erzählt. Sehr kurzweilig und spannend und so nebenbei informativ....Es lohnt sich
Hörbücher + Hörspiele
Kostenlose Hörbücher oder Hörspiele in unten genanntem Link.
Da ist sicher für jeden was dabei.

Viel Spass
Ich lese gerade ein Buch über Mütter und Töchter, von "unseren" (öst.) Journalistinnen A. Rohrer und Birgit Fenderl, mit dem Titel:
Die Mutter, die ich sein wollte, die Tochter, die ich bin.
Mütter und ihre Töchter wurden getrennt voneinander befragt, mit erstaulichen Ergebnissen. Ich finde das Buch sehr zum Nachdenken anregend und auch sehr spannend.
Da wir Damen hier zumindest alle Töchter sind......
Wunderbar, so ist es richtig
Dankeschön, ich wusste nicht, ob es so funktioniert
Hast Du gut gemacht!
Hier wurden Kommentare durch den Eigentümer des Inhalts entfernt.