wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Tipps und Tricks von Modellbahnern

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Angepinnter Eintrag
Hallo liebe Freunde, auf Grund einer Anfrage hier nun eine Frage an alle !!
Wer hat Lust mit nach Hamburg zu fahren und sich die Modellbahnwelt an zu sehen. Das wäre doch auch eine Möglichkeit sich mal persönlich kennen zu lernen und sich aus zu tauschen.
Wer schon Erfahrung hat und behilflich sein kann ist sehr willkommen.
Der "Ausflug" sollte nächstes Jahr im Frühjahr sein, ihr habt also genug Zeit zum planen so dass keiner sagen muss ich komme und dann nicht erscheint weil er angeblich was dringendes erledigen muss, also bitte nur ernst gemeinte Zusagen machen. Wenn wer über eine preiswerte Unterkunft was weis bitte genauso melden.
So und nun mal rann ans Planen und immer HP1 euer Hajo.
Ältere Kommentare anzeigen
Ich war auch schon dort.
Mittlerweile ist Italien fertig, der Flughafen natürlich auch
Wir waren gerade wieder im MiWuLa. Es ist einfach gigantisch !! Gerade die Feinheiten bei Objekt- und Landschaftsgestaltung, aber auch kleine Szenen, die auch mal überraschen, und ein Hohes Maß an Kreativität und Vorstellungsvermögen voraussetzen.
Finde die Außenanlage stark,viel arbeit,klasse
Sowas habe ich auch in Planung. Nur leider keine Idee für den Unterbau.
Was soll es denn werden?? Ne einfache Platte, verschiedene Ebenen (Schattenbahnhof, Wendel, Kehren....), zerlegbar und durch Ansetzen einfach erweiterbar (Segement- oder Modulanlage), Fahrbetrieb mit Freunden oder im Verein bzw. die Möglichkeit die Streckenabfolge zu ändern (Modulanlage) ??
Hallo zusammen. Habe endlich auch angefangen, eine Platte aufzubauen.
Habe eine Henschellok die war früher pfeilschnell und kommt jetzt nicht nicht mehr auf Touren. Sind das die Kohlebürsten?
L G bb
kann auch sein das öl fehlt bzw verharzt ist
Die Kohle wohl eher nicht. Wie Uwe schreibt, alles was sich bewegt (außer den Motor ) vorsichtig reinigen, bei groben Verschmutzungen mit Waschbenzin, sonst mit WD-40, Waffenöl, Nähmaschinenöl oder auch dem Dampföl SR24, das schmiert auch gleich. Wer sich die Mühe machen will, schmiert die langsam laufenden Teile mit Fett.
Euch schönen Dank
Tolle Anlage,ich erkenne einen Robur-Bus aus DDR Zeiten
die letzte Lücke schließt sich langsam
macht einen sehr ordentlichen sauberen Eindruck