wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Wir wollen und hier treffen und über dies und jenes in freundlichen Ton unterhalten. Religion und Politik sind zwar Privatsache, können hier aber auch besprochen werden, soweit sie mit Respekt behandelt werden. Sie sollen aber nicht die Hauptthemen werden. Ich freue mich schon auf Eure Fotos, Buchvorschläge, etc.
Der Sinn dieser Gruppe soll das gegenseitige Kennenlernen sein.
Ich freue mich auf Euch!

Wien
Umwelt und Natur
Gesundes Leben
Brauchtum und Tradition

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Angepinnter Eintrag
Lieber wize.life-Nutzer, herzlich willkommen in unserer Runde!
Ältere Kommentare anzeigen
damals gab es den Kärntner Landeshauptmann namens Wedenig, und da sang man " da Wedenig, da Wedenig, da Wedenig is a Tschusch... es passt gut zur Musik
Achso, zum Glück ist das schon lange her.
ja, und ich selber fast noch ein Kind....
Tierischer Mundraub, da sind unsere Lieblinge ganz schön clever.
Ich hatte als Kind einen Spitz, genannt Lumpi und das war er auch.
Wie früher üblich, ging meine Mutter morgens in den Hühnerstall und "fühlte" welche Henne im Laufe des Tages ein Ei legen würde, da wurde genau Buch geführt. Eines Tages fehlte jeden Tag ein Ei. Trotz intensiver Suche nach einem Nest, das sich eine Henne eventuell zum Brüten gemacht hatte (sinnlos, da kein Hahn da war), ich fand nix.
Aber dann beim Wäscheaufhängen entdeckte meine Mutter den Übeltäter, LUMPI. Mit einem Ei in der Schnauze kam er die Hühnerleiter hinunter. Als er bemerkte, das er entdeckt war, ging er zu meiner Mutter, legte ihr das Ei vor die Füße, wedelt mit dem Schwanz und "verduftete".
Seit dem Tag fehlte kein Ei mehr.
Ältere Kommentare anzeigen
Ja, und andere. Zum Beispiel unserem Wellensittich mit Gipsbein.
fake news?
Nein , kein Fake! Unser Wellensittich hatte das Pech, auf einem bunten Heidi Bettlaken zu sitzen, als sich meine Tochter darauf setzte. Beinbruch + Gipsbein vom Tierarzt.
Da sein Käfig normalerweise immer aufstand, er aber wegen des Bruchs eingesperrt war, randalierte er solange, bis wir ihn wieder raus ließen. Einen Tag brauchte er um das richtige Fluggefühl zu bekommen. Das galt dann auch, nachdem der Gips wieder abgenommen war.
100,00DM kostete der Spass. Dafür hätten wir 3 Vögel bekommen, aber keinen Charlie, sagte meine Tochter.
Charlie hat dann auch noch einige Jahre gelebt.
Alle Kekse aufgefuttert. Ich weiss, dass macht man nicht, ist einfach so passiert mit euren leckeren Rezepten. Die Büchse war auch immer offen, deshalb.
Gestern der Spaziergang war kalt aber sonnig. Nur oben gibts Schnee.
Wünsche einen schönen Tag.
Ältere Kommentare anzeigen
Einer meiner vorigen Hunde hat das einmal mit dem Käse- und Schinkenbelag getan, den ich auf eine große Pfanne mit Spargel gelegt hatte, um ihn zum Gratinieren vorzubereiten.
Meinen beiden Kleinen fehlt mangels entsprechender Größe die Möglichkeit zum Diebstahl.
Meine Mutter und ich haben einmal für eine Einladung eine Platte mit belegten Brötchen gemacht. Da ich damals einen Kater hatte, haben wir die Brötchen in einem Abstellraum gestellt. dabei habe ich ganz vergessen, dass sich der Kerl die Türen öffnen konnte. Na ja, was soll ich sagen, der hat doch wirklich überall den Kavier, Lachs und Schinken gestohlen.
Meine Lieben, gestern habe ich den Anfängerkurs für Bogenschützen erfolgreich abgeschlossen und den "Weißen Pfeil" erworben. *stolzguck*
Ich habe nach 13 Jahren erstmals wieder mit meinem Langbogen geschossen.
Ältere Kommentare anzeigen
Ich würde gern meine Hündchen mitnehmen - also lieber strandeln, wenn das Wetter passt.
Super. Mal sehen, wo es uns hintreibt....
Gut zu Mittag essen und dann einen schönen Kaffee, dazu eure Gesellschaft - und ich bin zufrieden.
Vielleicht will ja noch jemand dazukommen?
Hier ein Foto von Lima Perú Plaza de Armas(Hauptplatz)
Ältere Kommentare anzeigen
Danke für den Link, muss ich mich nur noch auf Maps umschauen.....
ich habe noch viele bilder von meiner heimat auch von huanchaco und andere staedte wenn ihr wollt kann ich ab und zu welche hier reinstellen
Ich war auf deiner Fotoseite und finde dieses Foto interessant.
wize.life/fotowand/foto/56226772160ba075358b45ec
Was ist das?
Hallo ihr Weltenbummler? Ich freue mich auf internationale Kommunikation.
Ältere Kommentare anzeigen
also ist die Luft dein Metier, das ist doch zum IndieLuft gehen...
....über den Wolken
aber schöööön !
Lieber wize.life-Nutzer, herzlich willkommen!
Ältere Kommentare anzeigen
Ist das das Städtchen im Süden, zu spanischen Grenze zu, das gänzlich mit einer Stadtmauer umgeben ist?
Achtung, tieffliegende Engel, in der Hochprovence !
Heute ist der Tag der Menschenrechte:
Heute ist der Tag der Menschenrechte:
„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. „
Ältere Kommentare anzeigen
Ich meine natürlich mit
wie es so heißt: wir sind mehr!
Herrliche Weihnachtsstimmung in Kittenbergers Adventlichtergarten...
Ältere Kommentare anzeigen
tröst, trööööst!!! Da können ein wenig die Märchenfilme tröööösten!
danke, hab Samstag schon auf rbb geguckt und hab auf You Tube gaaz viele Filme entdeckt, die Vorweihnachtliches aus der ganzen Welt da draußen, in mein Zuhause bringen.
ich wünsche euch allen einen schönen und besinnlichen 2. Advent.
Hier mit einem meiner Lieblingslieder:
Ältere Kommentare anzeigen
Das ist sehr schön. Bei uns klappert es überall, der Rosenbaum ist umgekippt, beim Bauern ein paar Ziegel vom Dach herunter. (das ist kein netter Nachbar, darum bedauere ich ihn nur ein wenig).
Wir waren am Wochenende bei den Enkeln, Tanzdarstellungen, Vortrag und Kinderchor waren das Vorweihnachts-Programm der Grosseltern.
Die Fahrt wird mit der Zeit doch etwas mühsam. 3 Std. Fahrt normal, aber es gibt überall Staus. Gestern Abend wurden es wieder 4 1/2 Std.
Dann genieße heute einen ruhigen Abend bei Kerzenschein umso mehr.
Lieben Dank, Assya, ka, das werden wir heute tun.