wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Wir wollen und hier treffen und über dies und jenes in freundlichen Ton unterhalten. Religion und Politik sind zwar Privatsache, können hier aber auch besprochen werden, soweit sie mit Respekt behandelt werden. Sie sollen aber nicht die Hauptthemen werden. Ich freue mich schon auf Eure Fotos, Buchvorschläge, etc.
Der Sinn dieser Gruppe soll das gegenseitige Kennenlernen sein.
Ich freue mich auf Euch!

Wien
Umwelt und Natur
Gesundes Leben

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Angepinnter Eintrag
Ich habe heute eine Briefwurfsendung bekommen mit der Aufschrift "Die Waffen der Frau". Der Inhalt war ja positiv, da ging es um die Patenschaft für ein Mädchen aus der 3. Welt, damit es mehr Bildung erhält. Demnach ist Bildung die "Waffe einer Frau". Das ist doch eigentlich eine blöde und verfehlte Bezeichnung. Mit Waffen verletzt man oder tötet sogar den anderen.
Was meint ihr dazu?
Ältere Kommentare anzeigen
Na ja, wir sehen ja aktuell hier auf WL, wie diese "Waffen" auch militant eingesetzt werden können.
Aber da Frauen nun man gezwungen werden, um ihren Platz in der Gesellschaft zu kämpfen, finde ich den Begriff im Zusammenhang mit Bildung durchaus berechtigt.
*FRAU*. .. .. ..

Als Gott die Frau schuf, arbeitete er spät am 6. Tag .......

Ein Engel kam vorbei und fragte: "Warum so viel Zeit mit ihr verbringen?"

Der Herr antwortete. "Hast du alle Spezifikationen gesehen, die ich treffen muss, um sie zu formen?"

● Sie muss in allen möglichen Situationen funktionieren.
● Sie muss in der Lage sein, mehrere Kinder gleichzeitig zu umarmen.
● Fähig zu einer Umarmung, die alles von einem gequetschten Knie bis zu einem gebrochenen Herzen heilen kann.
● Sie muss das alles mit nur zwei Händen tun.
● Sie heilt sich selbst wenn sie krank ist und kann 18 Stunden am Tag arbeiten.

Der Engel war beeindruckt "Mit nur zwei Händen ..... unmöglich!

Und das ist das Standardmodell? "

Der Engel kam näher und berührte die Frau.
"Aber du hast sie so weich gemacht, Herr."
"Sie ist weich", sagte der Herr.
"Aber ich habe sie stark gemacht. Du kannst dir nicht vorstellen, was sie ertragen und überwinden kann."

"Kann sie denken?" Der Engel fragte ...
Der Herr antwortete. "Sie kann nicht nur denken, sie kann nachdenken und verhandeln".

Der Engel berührte ihre Wangen ....
"Herr, es scheint, dass diese Schöpfung leckt! Du hast ihr zu viele Bürden auferlegt".
"Sie ist nicht undicht ... Sie sind Tränen". Der Herr hat den Engel korrigiert ...

"Wofür ist das?" Fragte der Engel ......
Der Herr sagte. "Tränen sind ihre Art, ihre Trauer, ihre Zweifel, ihre Liebe, ihre Einsamkeit, ihr Leid und ihren Stolz auszudrücken." ...

Das machte einen großen Eindruck auf den Engel,
"Herr, du bist ein Genie. Du hast an alles gedacht.
Eine Frau ist wirklich wunderbar "

Herr sagte: "In der Tat ist sie es.
■ Sie hat Kraft, die einen Mann erstaunt.
■ Sie kann Probleme bewältigen und schwere Lasten tragen.
■ Sie hält Glück, Liebe und Meinungen.
■ Sie lächelt, wenn sie schreien will.
■ Sie singt, wenn sie Lust hat zu weinen, weint wenn sie glücklich ist und lacht, wenn sie Angst hat.
■ Sie kämpft für das, woran sie glaubt.
■ Ihre Liebe ist bedingungslos.
■ Ihr Herz ist gebrochen, wenn ein Angehöriger oder ein Freund stirbt, aber sie findet Kraft, um weiterzuleben. "

Der Engel fragte: Also ist sie ein perfektes Wesen?
Der Herr antwortete: Nein. Sie hat nur einen Nachteil.
"Sie vergisst oft, was sie wert ist".

Senden Sie es an alle Frauen, die Sie respektieren .... 👍
Und an alle Männer, die Frauen respektieren 👍👍
* Eine Frau zu sein ist unbezahlbar *

Ist wohl am Thema vorbei .....Aber ein positiver Einstieg ins WE.
Einfach wunderbar!
Die Adventzeit und somit Weihnachten naht in schnellen Schritten. Die Weihnachtsmärkte haben fast alle schon offen.
Wie verbringt ihr diese Zeit? Backt ihr Kekse?
Ich bin ja keine großartige Keksbäckerin, irgendwie fehlt mir die Geduld dazu und auch gute Rezepte, ich meine damit erprobte.
Ältere Kommentare anzeigen
Gute Rezepte sind mir immer willkommen.
Liebe Doris,
Viele und schöne Erinnerungen für mich war die Vor-festliche-Zeit mit mit Kekse backen bestückt...jetzt jedoch bin ich Rentnerin, die Pänz groß mit eigenen Kindern, gelebt wird in Hektik und digitalen Welt...als 72j. ist die Zeit in einer erschreckend kühlen und emotionslosen, veränderlichen Weise mit mir und Millionen Menschen dahingerauscht...
kaum jemand hat "ZEIT"...ich sehe es an meinen Kindern (3) und den Enkeln (6)...der Mensch verroht...es ist aber "nur" der "Zeitgeist"...wir leben schon lange darin, ob wir wollen oder nicht...bloß manche Menschen empfinden ihn stärker, an manchen rast er vorbei...(alles in allem sind es nur ein paar Gedanken meinerseits) Ich grüße Dich wünsche Dir eine "gute Zeit" !
Josepha
das hast du sehr schön geschrieben, Josepha, danke für deine Worte.
Ich lasse Euch mal kurz ein paar nette Grüße von der Arbeit da und wünsche noch einen schönen Tag....
Ältere Kommentare anzeigen
Kinder machen die wenigsten Probleme.......
Meistens sind die Eltern/Sorgeberechtigten am Schwierigsten - ein abendfüllendes Thema und Stoff genug für ein Buch.
Vielleicht hast du ja später mal Zeit, eins zu schreiben.
Ja, mal sehen, was der "Ruhestand" so bringt.......
Johanna, herzlich willkommen und fühle Dich wohl bei uns
Willkommen wize.life-Nutzer und viel Spaß hier.
Einen schönen Wochenanfang für die wackeren Frühaufsteher morgen früh und einen Gruss vom Genfer See.

Wir haben unseren Küchen-Wohnraum ausgeräumt, es hallt, man könnte jodeln oder eine Arie in Angriff nehmen. Ab morgen sind wir on the road, weil - zu Hause können wir nicht bleiben, da wird eine Bodenheizung gelegt und dann Fliesen darauf. Ich werde also nicht so viel on-line sein.
Ältere Kommentare anzeigen
Vielleicht wir auch - aber ich habe nur das gelernt, was ich persönlich für sinnvoll hielt und das war die Rangordnung der Seen sicher nicht.
Ich war eine eigenwillige Schülerin.
da muss ich auch gleich google bemühen
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
@ Mark: aufgrund des Inhalts Deiner neuen Gruppe "Mark's nicht empfehlenswerter Gruppen" frage ich mich schon, warum Du meine Gruppe nicht verlassen hast. Nun mache ich das. Vielleicht hast Du in anderen Gruppen mehr Glück.
Ältere Kommentare anzeigen
Er fand das lustig. Man darf das nicht überbewerten. Er wollte halt auch mal was zu sagen haben.
Psychoterror bleibt es trotzdem. Beschäftigungstherapie seit 4 Tagen. Lernen wir loslassen....... Schönen Abend!
Die Natur behauptet eigensinnig ihren Gang; was im Mai nicht blüht, wird's im September nicht nachholen.
Ältere Kommentare anzeigen
Danke für diese Video. Wir wollten Australia bereisen, haben sogar Verwandte dort, aber es wird wohl nun eher ein Fernland bleiben, die anderen können ja erzählen, und Fotos zeigen.
Ganz große klasse dieses Video,auch Men at Work diese bekannte Band aus Australien einfach toll. Michael danke dafür!🇦🇺
Kein Problem, Bella.....
Die Ebbelwoiwerdschaft im "Outback" steht noch......

Das war DER" Lamourhadscher" schlechthin.
Für die Nichtwiener: was glaubt ihr, was das ist?
Ältere Kommentare anzeigen
Ei Michael ich mein doch die Nachteul in aal Sachsehause wo ach de Paradieshof war, kènnste des nemmer
Iss ja schon guud, Bella. Des war woar die sozusache die Danzbuud vom "Paradieshof" von newedro....Isch sach da nur noch "Ball der einsamen Herzen"......
Hädd isch noch wisse misse - isch bin doch johrelong in Frankford unn Offebach Daxi gefohre, als isch noch suddieert hob, domols. Unn vor allem nachts. Do erlewst de vielleischt Dingger......

einmal ein etwas anderes Lied, in ungarisch gesungen