wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Gedichte, Rezessionen, Vorträge und Verse aus allen Bereichen Erotik,Liebe,Politik,Natur, Religion etc. Für jeden etwas dabei Gerne auch Selbst-geschriebene Gedichte , Geschichten und Bücher von euch.

Oberhausen

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Angepinnter Eintrag
Herzlich willkommen und geniesst Gedichte und Texte. Gerne könnt ihr auch eure eigenen Texte einbringen und verbreiten. Vornehmlich über die Themen Liebe, Natur, Erotik und Sex. Viel Spaß und wenn es euch hier gefällt, ladet gerne Freunde ein- wenn es euch nicht gefällt...behaltet es für euch.. Viel Spaß
Ältere Kommentare anzeigen
4 Wochen lang ist der Advent,
4 Wochen in denen ein Kerzlein brennt,
4 Wochen der Entspannung und Ruhe
4 Wochen in denen man Gutes tue
4 Wochen wo man sich macht bereit,
auf die schöne Weihnachtszeit.
Achim Schmidtmann
schön, ich wünsche dir eine ruhige Adventszeit
Super klasse
....und jeden Tag mehr kommt er ...der FRÜHLING 🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷
Herzliche Grüße

Die Liebe klopft an deiner Tür,
doch du lässt sie stehen-was ist geschehen?
Übliche Fragen die enden im Interview, Nummern tauschen sowieso, der „Besitz“ der ist dann da, DU bist mein-das ist jetzt klar. Ist das nicht schrecklich unnahbar?
Frau möchte erobert werden, nicht mit Fragen bombardiert, eine Einladung für ein Dinner, das wäre doch ganz ungeniert, Blumen dabei in der Hand, sowas ist doch interessant.
Alles andere kommt von selbst, da braucht man keine Fragenwelt.
Ganz Gentlemanlike sich mal so hin gestellt.
Genau hinzusehen und zu zuhören, ist Kunst die verstanden werden muss, es hat sonst keinen Sinn, schau einfach mal genau doch hin.
Überstürzen kann man nichts, das ist doch klar, die Liebe kommt, wenn die Zeit reif ist und nah.
Menschen sind wir doch alle, wollen menschlich behandelt werden, nicht wie eine Nummer in deiner Liste, das bringt nur Kummer.
Ein Denkanstoß das soll dies sein, bestimmt keine Besserwisserei.
Lernen tun wir jeden Tag, sei einfach froh das Du Leben darfst in einer Welt die dich so mag.

©️Autorenrose2019
Guten Morgen von mir☕️🌞☃️


Sehnsucht in dir brennt so tief, im Nachhinein gibst du sehr viel
Träumst vom Glück und großer Liebe, intensiv ohne Geschmiere.
Sitzt bei Sonnenuntergang mit ein Glas Wein, allein - weil das Gerede zusammen bringt nichts ein.
Dazu lieber Käse mit süßen Trauben, Erholung und Ruhe ist kaum zu glauben.
Zu sitzen bis der Mond erwacht und Sterne das Licht anzünden der Nacht
Dabei Band der Lüfte schweift umher und Gedanken nicht Ruhen, ist besser als mit jemanden zu tun.
Still zu lauschen, vielleicht sogar mit Meeresrauschen, Liebe zur Natur ist kein ersaufen.
Käse sowie Trauben versteht dich sogar jede Zeit am Tag, der Wein am Morgen aber nicht und die Blicke entfernen sich, die Gesellschaft blockiert dich

©️Autorenrose2019
Herz & Verstand

Wenn wir anstelle zu beneiden, anerkennen lernen,
eröffnen wir uns die Möglichkeit zu wachsen.
Ältere Kommentare anzeigen
klasse
Neid ist eine Todsünde. Er ist für viele schlechte Dinge in der Welt verantwortlich...er existiert unter Menschen, Mächten und Herrschern
Danke Mark...
Wunderschönen Sonntag

Tage vergehen, Tage stehen,
immer auf die Uhr so sehen
nicht zu merken das man unter Druck so steht

Machen worauf keine Lust, mitmachen aus purer Frust, die eigene Maschine verlassen hängt man am Faden der anderen

Hasten um nach Haus zu kommen, Volksverdummung TV ist sonst zerronnen
Virtuelle Welt die wartet schon, Storys erzählen die den Alltag besetzten

Zwickt dann das ein oder andere Gelenk, greift man zur bunten Farbenwelt
Gemixt mit Leben was so erhellt, ist man nicht alleine in seinem Zelt

Schneller, höher, Volksverdummung,
Reicher, Ärmer, nur für sich,
zeigt sich das die Einsamkeit in jedem so doch sticht.

Ein Lächeln für die reale Welt, Reden in der Wirklichkeit, mit Zuhören für die Menschlichkeit, ist Ehrlichkeit, die viel besser ist für das eigene Ich

Natur ist zum erholen da, Bäume laden dich auf ohne Kabel siehe da, ohne Strom und ohne Akku, manchmal mit einer Vielfalt an Farben, die so echt sind ohne einen Absturz zu haben

©️Autorenrose2019
Das Jahr 2018 und Ich......
Ich habe in diesem Jahr gelacht,geweint,geliebt,gelebt ,gelitten,gekämpft ....
Vieles akzeptiert und ertragen...
Vieles respektiert,einiges verziehen,auf vieles verzichtet und auch selber Fehler gemacht.
Ich wurde belogen,betrogen aber auch belohnt.
Ich habe Menschen kennen gelernt die mir wichtig geworden sind....
und Menschen aus meinem Leben geschmissen die es nicht wert waren.
Ich habe aus Erfahrungen gelernt ....und auch bereut.
Aber all das ist Teil des Menschen , der ich heute bin.
Ein wenig innehalten und
kurz zurückblicken
auf 365 Tage gelebtes Leben.
Dankbar sein für
jede Enttäuschung und jeden Glücksmoment.
Denn jede Erfahrung war mir ein Lehrmeister.
Schlechtes loslassen
und Gutes mitnehmen
um wieder mit einem Herz voller Hoffnung
nach vorne zu schauen
auf ein neues Jahr.
© Heike M. Uda
Auf ein gutes Jahr 2019 und alle lieben Wünsche für euch Alle hier..
Super
Neue Sorgen, Neues Glück, das alte Jahr tritt nun zurück
Lässt Gedanken in die Ferne schweifen, Fröhlichkeit vereinen und Tränen die verzweifelt weilten.
Aufhalten lässt es sich nicht mehr, kommt in kleinen Schritten nun so sehr.
Bringt Veränderungen mit sich, klar aber verändere du dich auch, nicht sonderbar.
Es ist nicht immer alles gleich so wie es war,
das ist doch das Gute und bringt dich so nah.
Wenn DU was willst, dann hol es dir, denk nicht nach sei einfach ein Stier.
Wenn es nicht klappt beim ersten mal, sei geduldig, deine Zeit kommt noch mal.
Optimistisch sein, Lächeln dabei, das Leben bietet vieles einerlei.
Bleib stark und lass dich nicht verbiegen, was dir nicht gut tut lass einfach liegen
In diesem Sinne einen guten Start, das neue Jahr ist freundlich weil es dich mag....

©️Autorenrose2018
Für das Neue Jahr ein neues Hoffen,
Altes endlich abgelegt,
Für Neues frisch und offen,
Die Spuren sind gelegt.
Die Natur wird immer wieder grün
Und auch im Herzen kann es wieder blühn.
Sei froh für so viel altes Leben,
Das du dem neuen Jahr kannst übergeben.

(© Monika Minder)