wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
In Berlin ist ein BMW in eine Gruppe von Menschen gerast.

Berlin: BMW rast in Menschenmenge - 5 Verletzte

Von News Team -

In Berlin hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag ein regelrechter Horrorunfall ereignet. Ein BMW raste ungebremst in eine Menschenmenge und verletzte dabei fünf Personen, zum Teil schwer.

Schwerer Unfall in Berlin


Zu dem Unfall kam es an einer Kreuzung im Berliner Stadtteil Wedding, wie "Bild online" berichtet. An der Einmündung der Osloer Straße in die Prinzenallee raste ein 3er-BMW mit lettischem Kennzeichen auf den Gehweg und erfasste dort eine Gruppe von Menschen.

5 Menschen verletzt

Bei dem Aufprall wurden fünf Menschen verletzt, zwei von ihnen nach Angaben von "Bild online" sogar schwer. Bei dem Zusammenstoß wurden Windschutzscheibe und Kühlerhaube des Autos zerstört. Der Fahrer des BMW blieb unverletzt. Laut Polizeiaussagen soll er betrunken gewesen sein. Die Polizei ermittelt nun zum Unfallhergang.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren