Umfrage
Gratis-Bahnfahrten für Bundeswehr-Soldaten - Richtig oder Ungerecht?

Gratis-Bahnfahrten für Bundeswehr-Soldaten - Richtig oder Ungerecht?

News Team
Von News Team

Ab dem 1.1.2020 dürfen uniformierte Bundeswehr-Soldaten kostenlos mit der Bahn fahren. Schön für sie! Aber was ist dann mit Feuerwehrleuten und Pflegekräften, die ebenfalls für uns im Einsatz sind? Was ist Eure Meinung?

Gratis-Bahnfahrten für Bundeswehr-Soldaten...

...finde ich richtig und ein Zeichen von Respekt.
57.5 %
...finde ich eher ungerecht anderen Helfern gegenüber.
42.5 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

In einem aktuellen Post auf Facebook begründet die Bundesregierung die Gratis-Bahnfahrten für Bundeswehr-Soldaten als Zeichen des Respektes:

Die Bundeswehr und ihre Soldaten gehören in die Mitte unserer Gesellschaft. Kostenfreie Bahnfahrten sind ein Zeichen der Wertschätzung für den Dienst, den die Männer und Frauen jeden Tag für unser Land leisten.

Kritiker merken an, dass auch andere Menschen wie Feuerwehrleute oder Pflegekräfte unserer Gesellschaft einen unverzichtbaren Dienst erweisen, aber keine entsprechenden Vergünstigungen bekommen.

Was ist Deine Meinung zu den Gratis-Bahnfahrten für Bundeswehr-Soldaten - Richtig oder Ungerecht? Mach jetzt mit bei unserer Abstimmung!

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

96 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Grundsätzlich bin ich ein Gegner jeglicher Subventionen. Die Subventionierung der privaten Bahnfahrten von Soldaten führt dazu, dass der normale Bahnfahrer (also auch ich) am Ende mehr zahlt. Das gilt im übrigen auch für unrechtmäßige Renten als auch die Subventionierung von Tierprodukten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
SCHON WIEDER: ZENSUR BEI WIZE.

Zu diesem Thema habe ich einen Kommentar ohne Polemik geschrieben und ein Bild von gefangenen deutschen Soldaten veröffentlicht.

Der Beitrag ist gelöscht worden.

Die Redaktion sollte wenigstens die Courage haben, dem Schreiber eine Mitteilung zu machen. Auch der Grund des Löschens wäre hilfreich.

Beruhige Dich Digger, das sind wahrscheinlich keine gelernten Redakteuere, sondern angeheuerte (günstige) Zeitarbeiter.
Arme Teufel
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Soldat ist inzwischen ein Beruf wie jeder andere auch. Wenn der Arbeitgeber - also der Bund die Tickets im Sinne eines Jobtickets bezahlt, okay. Ansonsten ist es ungerecht gegenüber allen, die auch ihre Arbeit für das Allgemeinwohl ausüben und u.a. in der Kranken- und Altenpflege, in der Kinderbetreuung, bei der Feuerwehr (freiwillige zum Teil!), bei der Polizei, etc pp. arbeiten, nicht zu vergessen die vielen Menschen, die sich ehrenamtlich enagieren oder ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren. Warum die dann nicht auch??????
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Guter Vorschlag.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wenn das für die desateure (z.b. aus syrien) umsonst ist warum dann nicht für unsere soldaten die ihren arsch für andere hinhalten. andere retungskräfte ,die so wie ich damals, mehere km bis zu ihrem standort haben. sollten natürlich auch umsonst fahren
welch ein unsinn. kein flüchtling fährt mit öffentlichen verkehrsmitteln umsonst! das sollte auch inzwischen längst bei dir angekommen sein. es sei denn du informierst dich aus PI-NEWS und sonstigem rechten schund.
wize.life-Nutzer Was sind den Desateure und die sollen aus Syrien sein?
So beginnt die Hetze. Da werden Unwahrheiten verbreitet um Stimmung zu machen.
@Torsten - Deine Desateure sind meistens Sozialschmarotzer!
wize.life-Nutzer, Sozialschmarotzer haben wir mehr als genug unter den Deutschen, machst Dir darüber auch Gedanken?
Richtig, aber jetzt ca. 1 Millionen mehr!
Von wegen. Von denen, die Du meinst arbeiten inzwischen ganz schön Viele. Das ist etwas, was den deutschen Sozialschmarotzern eher fremd ist.
... ganz schön viele ? Fünfzehn oder Tausend? Also keine Allgemeinplätze, Fakten!
über 400. 000 stehen bereits auf eigenen füßen. das hat was mit ehrgeiz zu tun, den ich bei meiner arbeit für Hartz IV empfänger zum teil vermisse. man hat sich mit kleinen nebenverdiensten ganz gut in Hartz IV eingelebt.
bevor jetzt noch nachgeschoben wird, die flüchtlinge nehmen deutschen die arbeit weg , lohnt ein blick ins gesetz. deutsche arbeitssuchende werden in jedem fall bevorzugt.
eine der Hauptbeschäftigungen von Harzt IV-Empfängern ist das Jammern in Sozialen Netzwerken, da sind sie gut beschäftigt den ganzen Tag.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
warum fabulieren so viele hier eigendlich über die sicherheit in den bahnen ?

boahhh...........

das hört sich ja fast an wie die zeit der postkutschenüberfälle im "wilden westen"
unglaublich in welcher scheinwelt doch so einige leben ......
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein Mann war 1968 beim Bund und konnte manches Wochenende nicht nicht heimfahren. Es fehlte das Fahrgeld.Ich bin für freie Fahrt für Soldaten.
Wenn man hört was die Bundeswehrangehörigen verdienen, warum dann Kostenlos Bahnfahren???
1968 war er vielleicht nicht ganz freiwillig dort als Berufssoldat????
Genau, er war 18 Monate Wehrpflichtiger.
Für Soldaten, die ja auch ganz gut verdienen, Freifahrten! Bitte! Dann aber auch für die weniger verdienenden Rentner. (Die dürfen erst frei fahren, wenn sie ihr lebenlang sich halbtot gearbeitet gaben.)
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Selbstverständlich JA
Nebenbei: Durchaus auch, wie ich hier z.T. lese, für Feuerwehr, Polizei und Pflegekräfte.
Außerdem freie Fahrt in den Ortsnetzen per Bus und Bahn für alle.
D A S wäre Klimaschutz
Finanzierbar? JA.
Allein die Dienstreisen von Regierungsbeamten zwischen Bonn und Berlin verursachen Kosten in Millionenhöhe. Einsparungen bei den Diäten-Erhöhungen wären auch angeraten, statt das Kindergeld nur um 3 Bällchen Eiskugeln im Monat zu erhöhen.
"Wir schaffen das!"
stimmt!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sollte auch in Zivil möglich sein. Soldaten haben schon immer einen Truppenausweis mit Bild. Truppenausweis ins gleich Fahrkarte
meine natürlich IST gleich
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Freie Fahrt in Uniform und unter Waffen!!!! Truppentransporte....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren