wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Drei Tage im Verein zur Betreuung psychisch kranker Menschen - ich bitte um  ...

Drei Tage im Verein zur Betreuung psychisch kranker Menschen - ich bitte um Stellungnahme 1/4

An
FutureCareLebens(T)räume
z. Hd Frau Jana Klee
Silostraße 12
14770 Brandenburg an der Havel

(vorab per E-mail an Kontakt@future-care-brb.de)


Sehr geehrte Frau Klee,
seit nunmehr einem guten Monat wohne ich in der Wilhelmsdorfer Straße 40 bei Ihnen zur Untermiete.
Leider muss ich feststellen, dass Sie diverse Mängel an der Wohnung trotz wiederholter Bitte meinerseits und ebenso wiederholten Versprechungen Ihrerseits nicht abgestellt haben:
- fehlende Fenstergriffe,
- fehlende Zimmerschlüssel,
- fehlender Briefkastenschlüssel,
- kein Schloss an der Badezimmertür und
- keine Wärmenergiezähler an den Heizkörpern.
Insbesondere der letzte Mangel der fehlenden Energiezähler (über den Sie mich mit der Behauptung, im Keller wären für jede Wohnung einzelne Haizkostenzähler vorhanden, hinwegtrösteten, welche Behauptung sich bei einem Gespräch mit dem für uns zuständigen Installateurmeister wie nicht anders zu erwarten als falsch herausgestellt hat) stellt einen bedeuten Mangel dar, der mich dazu berechtigt, die Vorauszahlung für die Heizkisten in Höhe von 35 Euro monatlich ab nächstem Zahlungstermin einzustellen, sollte der Mangel bis dahin nicht behoben sein. Für den Monat September 2013 und die folgende Zeit bis zum Einbau der Zähler lehne ich eine Heizkostenvorauszahlung ab, da kein Nachweis von Ihnen über den Verbrauch erbracht werden kann (und ich im übrigen auch noch nicht heize).
Für eventuelle Versäumnisse, die durch das Vorenthalten des Briefkastenschlüssels entstehen (ich komme nicht an meine Briefpost heran) werde ich Sie ggf. in Regress nehmen.
Sollten mir Sachen aus meinem Zimmer entwendet werden, solange ich keinen Zimmerschlüssel besitze, werde ich mich ebenfalls an Ihnen schadlos halten.
Für die fehlenden Fenstergriffe, die ein ordentliches Lüften der Wohnung unmöglich machen sowie das fehlende Schloss an der Badezimmertür (eine erhebliche Beeinträchtigung unserer Privatsphäre, wir wohnen hier ja zu zweit) kündige ich eine Mietminderung um 10% an, sollte der Mangel nicht bis zum 15. Oktober 2013 behoben sein.
Da Sie heute versucht haben, gewaltsam in meine Wohnung einzudringen, fordere ich Sie des weiteren auf, sämtliche in Ihrem Besitz befindlichen Wohnungstürschlüssel an mich oder an meinen Mitbewohner Herrn Huebener abzuliefern.
Mit freundlichen Grüßen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren