Für das Grillfleisch: Kräuterbutter Cafe de Paris und Sauce Cafe de Paris

Für das Grillfleisch: Kräuterbutter Cafe de Paris und Sauce Cafe de Paris
Für das Grillfleisch: Kräuterbutter Cafe de Paris und Sauce Cafe de ParisFoto-Quelle: © Christian Jung - www.Fotolia.com

Cafe de Paris Butter enthält mitnichten Kaffee, sondern ist ein schweizer Küchenklassiker aus den 30er Jahren. Im Grunde kann man diese leckere Gewürz-Kräuterbutter zu allem Kurzgebratenem reichen, in erster Linie aber zu Rindersteaks.

ZUTATEN

200 gr Butter, weich
6 Knoblauchzehen, fein zerquetscht (ganz fein gehackt ist besser)
2 kleine Schalotten in allerfeinsten Würfelchen
50 ml sehr guten Weißwein
4 EL Cognac
4 Eigelb
1/4 TL Cayennepfeffer (besser Piment d'espelette Chili)
Saft einer halben Zitrone
1/2 TL Currypulver
1 EL Ketchup
1 TL kleine Kapern
1 TL Senf
ca 4 EL Kräuter:Schnittlauch, Thymian, Rosmarin, Estragon (bei getrockneten Kräutern nur die Hälte nehmen!)
5 Sardellenfilets, fein zerrieben
eine große Prise gem. schwarzer Pfeffer
Salz

ZUBEREITUNG

In einem Topf 1 EL Butter erwärmen und die Schalotten, sowie den Knoblauch eich dünsten (ohne Farbe zu nehmen!)

Mit Weißwein, Zitronensaft und Cognac ablöschen. Alles so lange einkochen, bis eine cremige Paste entstanden ist. Am Schluss die EIgelb unter kräftigem Rühren drunterziehen, dazu darf die Paste aber nicht mehr kochen.

Butter mit einem Rührgerät weißschaumig schlagen und restliche Zutaten sowie die Paste unterrühren. Mit Salz abschmecken. Butter mit dem Spritzbeutel auf Backpapier zu Häufchen spritzen und im Kühlschrank kalt werden lassen. Evtl. einfrieren.

Oder die Butter in Form einer Wurst auf Klarsichtfolie geben, einwickeln und schön rund formen, erkalten lassen, in Scheiben schneiden und diese getrennt einfrieren. Sobald die Butter gefroren ist, kann man sie in einen Gefrierbeutel geben und einzelne Portionen entnehmen.

Wer eine "Sauce Cafe de Paris"

zubereiten will, brate die Steaks fertig und entferne sie von der Pfanne zum Warmstellen. Den Bratensaft mit 100 ml. Weißwein ablöschen und alles etwas einkochen. Mit 2 EL eiskalter Cafe de Paris Butter montieren, das bedeutet, die Butter in kleinen Stückchen unter die nur noch leicht simmernde Sauce rühren.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.