Rentennachzahlung für Mütter

also das ist doch wohl mal wieder eine Schweinerei von der Bundesregierung uns Mütter zwar die
Erziehungszeiten nachzahlen zu wollen, aber nur 300,--EU pro Jahr und dann auch noch aufgeteilt auf 12 Monate. Was denken sich die Politiker eigentlich dabei. 1. von 300,--EU pro Jahr
können Sie kein Kind ernähren und kleiden usw. Und 2. sollten die Herrschaften mal darüber
nachdenken was wir mit 28,--EU pro Monat mehr anfangen können. Das ist ja wohl zum Lachen.
Immer sind wir Rentner die Benachteiligten, gibt es Deine keine Lobby für uns, die mal Randale macht dort im Bundestag???? Rentner wehrt Euch endlich mal!!!!!!!

9 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
davon schreibe ich immer wieder, finde den Betrag auch lächerlich, außerdem wird er auch gleich mit der Grundsicherung verrechnet, ich sehe keinen Cent mehr, obwohl ich es verdient habe !
Habe eben wieder die Frauen aufgerufen, mal mit auf die Straße zu gehen, wir werden vergessen, sind ja jetzt nicht mehr wichtig, nachdem unsere Kinder jetzt Steuerzahler sind !
Wohne in Wuppertal, wer Interesse hat, melde sich über mein Profil bei mir, habe soviel Wut im Bauch, aber alleine bringt es nichts, bin gespannt !
Guten Tag Eva.. Genau so ist es aber wenn wir uns dass gefallen lassen... deshalb Einspruch einlegen und alle Einsprüche zum Sozialgericht der jeweiligen Stadt anschließend Sammelklage ...usw.. Nur wer sich rührt wird auch gehört... www.Müttersturm.de
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Frauen legt gegen den Rentenbescheid Widerspruch ein.. Meiner ist unterwegs nach Berlin..
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich finde das nämlich auch zum K...
das ist eine sehr große Ungerechtigkeit , und wer hört uns denn heute noch zu ? Wo kann man sich denn wehren , ich wäre da auch dabei , denn es betrifft mich ja auch
Ja ich wüsste auch sehr gerne wie man sich wehren könnte.
die Sache ist eine Unverschämtheit seitens der
Bundesregierung, aber leider fordert uns niemand auf, dagegen anzugehen. Ich wäre sofort dabei!!!!!!!!!
erstens die presse informieren und dann Versammlungen organiesieren schaut im Inernet mal auf die Seite
Müttersturm.......
Ich bin dabei wo findet man denn das "Müttersturm"????
im internet....
danke für die Info, habe gerade einen Kommentar dazu geschrieben !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren