Kilometerlang Sanddüne bei Somo, Kantabrien

Die grüne Küste von Spanien - die "COSTA VERDE"

Warum immer Urlaub am Mittelmeer machen?
Die Nordküste von Spanien vom Baskenland über Kantabrien, Asturien und Galizien ist sehr interessant. Es gibt viele traumhafte große und kleine (Bade-) Buchten zwischen Steilküstenverläufen.
Aufregende Städte ( SanSebastian, Bilbao, Santandér, Oviedo und viele mehr) und verträumte Fischerorte und ländliche Dörfer. (Lekeitio, Ribadesella, Llanes,Santillana de Mar, Cardona... um nur wenige zu nennen, die ich aber kennen gelernt habe)
Besonders zu erklären ist das gemäßigte Klima - im Hochsommer selten zu heiß und in der Vor- und Nachsaison angenehm warm. Regen gibt es hin und wieder auch - jedoch nicht tagelang - eher kurze Schauer, am liebsten nachts.
Neben der Küstenregion ist ein Ausflug in das Kantabrische Gebirge zu empfehlen. Der schneebedeckte Pico de Europa (höchster Berg auf dem Spanischen Festland) ist nur wenige km von der Küste entfernt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren