Poesieealbum

Neulich stolperte ich beim Lesen einer Zeitschrift über das Wort "Poesiealbum". Da ich aus einer Zeit stamme, in der Poesiealben noch aktuell waren, fiel mir sofort mein Poesiealbum ein. Da verewigten sich alle möglichen Leute, Onkel, Tanten, Geschwister, Freunde mit mehr oder weniger intelligenten und gut gemeinten Sprüchen, so u.a. auch eine Schulfreundin. Sie schrieb: Der Fleiss in deinen Jungentagen wird später goldne Früchte tragen. Ein Spruch, der sogar einen Sinn hatte. Nur war mir nicht ganz klar, dass ich in meiner Kindheit ein Junge gewesen sein sollte. Aber wie dem auch sei, ich habe die Schreiberin dieser Zeilen nicht vergessen und ihren Spruch - auch als Mädchen - beherzigt.

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Habe auch so ein P-Album aus der Kindheit. Es war nur halbvoll und meine Tochter hat es sich mit etwa 10 Jahren erbeten. Nun hat es meine Enkeltochter. Sie ist auch schon Ende 20 und wird es sicher ihrer Tochter geben. Das zu sehen ist wirklich eine aufregende Geschichchte.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren