Frühschoppen daheim

Frühschoppen daheim

Ach, das ist wieder so ein Sonntag, heute ist es ja schönes Wetter, die Sonne scheint, ja es ist mal wieder schön am Vormittag. Nun ich sitze am Küchentisch und schau zum Fenster raus, erfreu mich an der im gleißenden Sonnenlicht liegenden Natur in unserem Garten und warte nebenbei das meine Ehefrau, Bärlein mit Namen, (Kosenamen sozusagen), endlich mit dem Spülen des Frühstücksgeschirrs fertig wird.
Es ist schon ein Kreuz, wie sie sich sonntagmorgens abschuften muss.
Aber jetzt gibt’s ja gleich den Lohn für unsere Arbeit, ja für unsere Arbeit, sie hat gespült und ich werde ihr ein frisches Weißbier einschenken. Dann werden wir uns auf die Terrasse in die Sonne setzen und ein wunderbar kühles erfrischendes Weißbier genießen und die kleinen und großen Dinge des Alltags für eine kurze Zeit einfach vergessen.


„Schwo mas owe“ Prost )

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da hast du vollkommen recht, so is es nähmlich
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das finde ich mal richtig aus dem Leben gegriffen. Ein Sonntagvormittag bei Sonnenschein könnt doch net besser starten!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren