wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bohnensuppe aus dem Périgord mit grünen Bohnenkernen

Bohnensuppe aus dem Périgord mit grünen Bohnenkernen

Die kurze Saison für grüne zarte Bohnenkerne sollte man nutzen, um diese delikate Suppe zuzubereiten. Auch wenn es etwas mühsam ist, diese Bohnenkerne zu schälen – man wird es Ihnen der leichteren Verdaulichkeit wegen danken.

Zutaten für 4 Personen:

300 g frische grüne Bohnenkerne
1 weiße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Stange Lauch
1 l Hühnerbrühe
1 EL Gänseschmalz
1 Zweig Bohnenkraut
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Crème fraîche

Zubereitung: ca. 45 Minuten

1. Die äußere Haut der Bohnenkerne entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Lauch putzen und in Ringe schneiden.

2. Hühnerbrühe erhitzen. Gänseschmalz in einem Topf schmelzen und Zwiebel, Knoblauch und Lauch darin glasig dünsten. Bohnenkerne zufügen, mit der Hühnerbrühe ablöschen, aufkochen und 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3. Bohnenkraut waschen, trockenschütteln und die Blätter fein hacken. Einen Teil der Bohnenkerne aus der Suppe nehmen, restliche Suppe mit dem Stabmixer glatt pürieren. Bohnenkerne wieder in die Suppe geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Bohnenkraut zufügen. 3 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Crème fraîche in die Suppe rühren. Suppe in vorgewärmte Schalen verteilen und servieren.

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Klingt sehr gut - kann ich die auch mit ganzen Bohnen machen?
Dann ist das ganz was anderes, nim nur die Bohnenkerne, jetzt ist doch alles noch verfügbar
Ok - ist aber viel mehr Arbeit
Genuß macht etwas Arbeit. Die Arbeit macht am meisten Spass mit einem guten Glas Wein (Denk dran , das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken) und wenn der Partner noch mit hilft ein gutes Gespräch dabei führen, was willst Du mehr, das Leben ist schön.
guten Wein weiß ich zu schätzen - aber kochen, das mach ich allein...und nur noch für mich und für gute Freunde
Dann lade die Freunde auch zum Vorbereiten ein, da kann nur jeder bei lernen.
Gute Idee!
Doch glaub mir, diese Einladungen, ich mach das immer so, sind der Renner. Da wird das Menue richtig geschätzt. Noch was, Du lernst ganz neue Qualitäten Deiner Freunde kennen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren