wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Salzburger Nockerln mit Vanille aus dem Ofen

Salzburger Nockerln mit Vanille aus dem Ofen

Zutaten für 4 Personen:

5 große frische Eier
Salz
3 EL Zucker
2 EL Bourbonvanillezucker
1 EL abgeriebene Zitronenschale
60 g süße Sahne
Puderzucker zum Bestäuben

Vorbereitung: ca. 10 Minuten Zubereitung: ca. 10 Minuten

1. Die Eier trennen. 3 Eigelb anderweitig verwenden. Eiweiß in einer Schüssel mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und dabei 2 Esslöffel Zucker einrieseln lassen.
2. Eigelb mit 1 Esslöffel Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig aufschlagen. Etwas Eischnee zum Auflockern untermischen. Dann die Masse vorsichtig unter den restlichen Eischnee heben.
3. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form nicht mit Butter einfetten (Der Eischnee fällt sofort zusammen, wenn es in der Nähe nur irgendeine Spur von Fett gibt. Daher bitte die Form nicht mit Butter ausstreichen. Gebe lieber etwas Preiselbeermarmelade in die Kasserolle. Das schmeckt gut und schadet den Salzburger Nockerln nicht.) und mit dem restlichen Zucker ausstreuen. Mit zwei Teigspachteln (oder zwei großen Löffeln) Nockerln formen und in die Form setzen. Danach für 5 Minuten in die Mitte des Backofens schieben.
4. Inzwischen die Sahne mit dem restlichen Vanillezucker in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die heiße Sahne zwischen die Nockerln in die Backform gießen. Weitere 3–4 Minuten backen.
5. Die Nockerln sind fertig, wenn sie außen schön gebacken und innen noch cremig sind. Nockerln mit Puderzucker überstäuben und sofort servieren.

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
genauso und sie schmecken sehr gut *** ich mache sie öfter ***
Zutaten hat man , geht schnell ,
I winsch Eich an Guadn *
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die wollte ich immer schon mal essen und es hat nie geklappt.
Dann jetzt, die Zutaten hat man doch im Haus
habe mir das Rezept kopiert, mache es demnächst.Heute gehtleidernicht. Danke dir dfür...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Salzburger Nockerln ist einfach was feines !
Genauso wie der : Loey Taranz, was er an Rezepten uns bringt,
ist einfach ein Lieblings gedicht für unseren Magen ! Versuchts.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
DIES........ ist der allerallergemeinste Beitrag heute....der allergemeinste, weil ich grad' 3 kg abnehmen will.....!!!
Du sollst genießen und nicht was anderes, lad noch jemand ein und dann genieße, ganz, ganz langsam. Vergess den Spruch der Eltern: "Wie man isst so arbeitet man" Dann sind die 3 kg so schnell weg wie Du nicht denken kannst.
Ich bleib' standhaft und merke mir das Rezept für nächste Woche....
Oder so. Sag wie es hingehauen hat.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
schon Peter Alexander hat davon gesungen - einfach lecker, danke für das tolle Rezept
Bitte sehr und besten Appetit
dankeschön, LOEY TARANZ
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren