wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Erinnerung und Hoffnung

Sie liegt in diesem sterielen Zimmer ,die Apparate ,die ringsum im Zimmer angebracht sind ,klotzen sie unentwegt an ,als wollten sie sagen ,freu dich doch ,wir wachen über dich während du schläfst und nichts spürst .Wir arbeiten und kümmern uns um dich und dein geplagtes Herz und wenn du nicht atmen möchtest ,das machst du ja manchesmal so , machen wir es für dich ,vertrau uns ! Sei ruhig und entspannt ,gebe dich in unsere Obhut ,denn wir sind hier nicht alleine ,es sind ja noch unsere Mitarbeiter da ,die wissen wie sie uns einsetzen und wann wir aktiv werden sollen .
Träume jetzt etwas Schönes und denke daran ,es kommt immerwieder ein Frühling ,auch für dich .
Du liebst ihn , diesen Frühling und schöpftst doch immer wieder neue Kraft und hast die Hoffnung ,es wird wieder , dann hast du längst unsere Mühe um dich vergessen und fühlst dich gut !
Sie dachte ja ,ihr habt ja Recht ,wie oft habt ihr mir geholfen und dafür danke ich euch ,sie fiehl in einen langen , tiefen ,wunderschönen Traum. Sie dachte an den vergangenen Frühling und an ihn ,diesen stolzen und schönen Mann .Er saß da und als sich ihre Blicke trafen ,wußte sie genau ,ja er ist es ,der den ich immer ersehnt habe .Ein Gefühl gemischt mit Freude ,Zuversicht, Begehren und Liebe durchströmte sie. Seine glutvollen Augen ,sprachen das aus ,was sie dachte und sie sagte leise ,ja.
Sie verbrachten den ganzen Urlaub zusammen und sie erfuhr viel über diesen Mann und seine Familie ,mehr als sie wollte.Sie besuchte auch seine Familie in einer Oase und hat verstanden ,wieso so manches so fremd und dennoch verständlich ist .Sie verstand sein Verhalten und akzeptierte ihn so wie er war .Er war ein Mann ,der sich den Gesetzten seiner Familie unterwarf und alles für sie tat !.Sie hatte es schon vorher gewußt oder geahnt .Sie denkt gerne an ihn zurück und hat ihn , in einer kleinen Ecke im Herzen gut versteckt .Manchesmal mailt er ihr und dann überkommt sie eine ungestillte Sehnsucht .
Bevor sie endgültig richtig einschlief ,machte sich nochmals ihr Herz bemerkbar ,erst klopfte es ganz leise, dann etwas schneller und sagte ihr ,du willst doch den Frühling erleben und noch viele ,schöne Geschichten lesen,die du nie erlebt hast ,außer dieser "Einen ". Du wolltest doch der /dem Schreiber/in danken für diese schönen Geschichten ,die dein Leben bunter und manchesmal aber auch etwas mit Sehnsucht erfüllt , trauriger machen und sagen , wenn es dir mal nicht so gut geht ,denke daran es gibt immer einen neuen Frühling ,aus dem man Hoffnung schöpfen kann und Menschen ,die an dich denken . Du weißt es genau ! Doris

21 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Do Ris, ich kenne die gleiche Geschichte von der anderen Seite her. Insofern man im Leben eine Entscheidung getroffen hat, hat diese auch gewisse Konsequenzen.... aber das Leben ist Entwicklung und Entwicklung bedeutet auch Veränderung. Wie oft man im Leben eine neue Chance ergreift, hängt davon ab, wie viele Scherben man hinter sich lassen will - oder wieviel andere in einem angerichtet haben - letztendlich von der Verantwortung des einen für den anderen. Das hast Du sehr geschickt und feinfühlig beschrieben... für Zaungäste im Leben eines Menschen bleiben oft unerfüllte Sehnsüchte zurück.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Doris, ich habe erst heute deine schöne Geschichte entdeckt u. gelesen. Sie hat mir sehr gefallen! Weniger gefallen haben mir die unschönen u. verletzenden Kommentare einiger User. Es hat mich erschreckt, dass jetzt auch in der Schreibwerkstatt, dieser rüde Ton Einzug gehalten hat, wie man ihn auf dem schwarzen Brett zu oft lesen muss. Lass dich auf keinen Fall davon abschrecken. Wenn du etwas zu erzählen hast, dann mache es!
Schönen Gruß von Ursula, die sich mit zunehmendem Alter bei der Rechtschreibung auch nicht mehr sicher ist.
Danke ,Ursula für deine verständnisvollen Worte ,ja ich habe mich etwas gekränkt und wollte nichts mehr schreiben ,bevor ich ein Rechtschreibprogramm instaliert habe .Ich habe auch eine Pause von SB eingelegt .Was ich in meiner Geschichte sagen wollte ,sie ist zum Teil noch für einen SBler von mir geschrieben worden ,weil ich ihn trösten möchte ich aber nicht an ihn ran komme .Ich wollte ihm vermitteln ,daß ich sehr oft schon und vor kurzem wieder operiert worden bin und er falls es bei ihm so ist , nicht aufgeben soll .Das war mein Bestreben .Ich weiß auch das man nach Narkosen Schwierigkeiten hat sich zu konzentrieren und trotzdem wollte ich schreiben.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nachdem ich eben gesehen habe, dass der leidige, längst beigelgt geglaubte Kampf und die Rechtschreibung wieder tobt, hier nochmal für ALLE:
In der Schreibwerkstatt geht es in erster Linie darum, eine Geschichte / Gedicht so zu formulieren, dass es Leser anspricht - es sind also Form und Stil gefragt. Natürlich sollte die Rechtschreibung passen!
Da wir jedoch kein Club für Rechtschreibnachhilfe sind, sondern das kreative Schreiben fördern wollen, ist die (absolut wichtige!) Rechtschreibung auf Platz 2.
Ich möchte auch nicht mehr, dass Autoren angegriffen oder geschulmeistert werden. Das geht nicht und ich lasse das in "meiner" Schreibwerkstatt nicht zu.
Sicher haben einige eine andere Meinung, das ist o.k., ich bin tolerant.
Das erwarte ich im Gegenzug jedoch auch von allen anderen allen gegenüber. Wer noch Fragen hat, kann meinen ersten Beitrag (Aufruf) lesen, in dem die Richtlinien festgeschrieben sind.
Das Schreiben soll Freude machen - den Autoren und den Lesern.
Und niemand soll damit aufhören, weil er ein paar Rechtschreibfehler macht.
Liebe Inga, ich freue mich über Deinen Kommentar
Liebe Inga ,danke für deine Antwort ,trotzdem werde ich ein Rechtschreibeprogramm instalieren um zu lernen.Ich nämlich so frustriert ,daß ich bei SB erstmals eine Pause gemacht habe ,dabei hätte ich noch soviele Themen ,die meiner Ansicht doch recht Brisant und zum Nachdenken auffordern
Liebe Doris, ein Rechtschreibprogramm ist eine gute Sache! Also, schreib, was das Zeug hält
Gerne, liebe Ursula!
Inga ,ich habe heute Nachmittag versucht ein Program zu installieren ,es gelang mir nicht ! Weißt du ein Program ? Es ist ja auch gut ,denn dadurch lernt man auch
Hallo Doris,
leider kenne ich keines. Mit dem Computer bin ich nicht so fit wie mit dem Kuli....
Ich habe auch kein Kuli
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo DoRis,
bitte achte darauf, dass wir in der Schreibwerkstatt ausschließlich Beiträge akzeptieren, die dem (monatilichen) Thema entspricht.
Alle anderen Beiträge bitte ausschließlich unter "Geschichten, die das Leben schreibt" einstellen. Danke!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für alle Verfechter des (maschinengestützten) fehlerlosen Schreibens, hier einen Link zum kostenlosen "Staroffice 8" mit guter Rechtschreib-Korrektur.
http://www.chip.de/downloads/StarOff...754996.html
Ok. ich werde installieren ,wenn ich kann ,denn so heruntergeputzt zu werden wie von der Frau die Schlösser hat ist wirklich nicht erbaulich und sehr kränkend ,aber das war ja der Zweck der Übung
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine rührende Geschichte.
Ja ,nicht nur Geschichte
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Doris, man liest, wie groß dein Herz ist. Du bist ein sehr gütiger und warmherziger Mensch.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sehr schön geschrieben, Doris ! Danke
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Doris mir gefällt die Geschichte sehr gut. Sie rührt mein Herz
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren