wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fotogalerie
Russland = Putin

Putin spricht zu ca. 1000 Journalisten im Saal aus aller Welt

Putin außer sich, Wie können die USA es wagen, Russland Menschenrechtsverletzungen vorzuwerfen!

Putin spricht zu ca. 1000 Journalisten im Saal aus aller Welt

Was kritisieren bei uns unsere Partner (==Feinde) in den USA und die US-amerikanischen Gesetzgeber? Sie kritisieren die Nicht-Einhaltung von Menschenrechten in russischen Gefängnissen… Nun, danke, das ist schön und gut. Aber Amerikaner haben damit selber Probleme über den Hals. Ich hab das schon erwähnt: das Folter-Gefängnis Abu Graib in Irak, das der ganzen Welt bekannt ist. Das amerikanische Folter-Gefängnis Guantamo auf Kuba – dort werden Menschen etliche Jahre ohne angeklagt zu werden gefangen gehalten. Das ist einfach unfassbar! Dabei werden die Insassen dort nicht nur ohne jegliche Anklage gefangen gehalten, sie werden dort in Fußeisen und Handschellen gehalten! Wie es im Mittelalter üblich war! Und innerhalb der USA haben die Amerikaner Folter LEGALISIERT, das darf man dort offiziell anwenden! Können Sie sich vorstellen, was wäre in der Welt passiert, wenn wir in Russland solche unfassbare Sachen hätten? Es würde eine riesen Aufregung seitens des Westens und der USA gegeben, tausende Publikationen in der ganzen Welt darüber, wie unmenschlich es in Russland zugeht!
Doch über die Nicht-Einhaltung der Menschenrechte seitens der USA wird im Westen nicht berichtet, wir hören STILLE! Wie viele Male wurde versprochen, Guantanamo zu schließen?! Guantanamo ist immer noch intakt! Wir wissen nicht, vielleicht foltert man dort jetzt weiter. Und diese, so genannten „Geheimgefängniss von CIA“… wurde denn jemand dafür zur Rechenschaft gezogen? Nein!
Nachgewiesene „CIA-Geheimgefängnisse“ werden von den USA unterhalten in:
- Polen (auf dem Gelände von Internationalem Flughafen Szczytno-Szymany-Stare Kiejkuty)
- Serbien (Camp Bondsteel – Kosovo)
- Rumänien (Internationaler Flughafen Mihail Kogalniceanu, US-Militärbasis – Constanta)
- Großbritannien, Insel Diega Garcia
- Auf Angriffsschiffen USS Peleliu und USS Bataan
- Pakistan
- Peshawar,
- Kohat
- Alizai
- Die USA
- Naval Consolidated Brig – Charleston
- Camp X-Ray,
- Camp Delta,
- Camp Echo,
- Afganistan
- Kabul,
- Bagram Air Base
- Irak
- Camp Cropper,
- Camp Nama (Bagdad),
- Camp Bucca (Umm Qasr),
- Abu-Ghuraib-Gefängnis (Abu Ghuraib)
- Thailand (Voice of America relay station – Udon Thani)
- Dschibuti (Afrika), Camp Le Monier – Dschibuti (Stadt))
- Litauen, CIA-Lager beim Reithof Antaviliai, 25 km von Vilnius
- Ägypten, das Gefängnis „Mulhak al-Mazra“
- Marokko, das Gefängnis „al-Tamara“
- Katar
- die Ukraine

am 06.09.2006 gibt J. W. Bush die Existenz dieser CIA-Gefängnisse zu

am 10.09.2006 – Die US-Außenministerin Hillary Clinton bekräftigt trotz internationaler Kritik, die Gefängnisse der CIA weiterhin zu betreiben. Und in dieser Situation wagen die USA uns zu belehren, dass wir Menschenrecht-Probleme hätten! Na Danke, wir wissen es auch selber. Und aufgrund der Beschuldigungen gegen Russland verabschiedet man in den USA antirussische Gesetze, die wir nicht provoziert haben.
Putin meint Magnitsky-Act, das die USA gegen russische Justitzbeamte verabschiedet haben und das ihnen ihre Bankkontos weltweit (außerhalb Russlands) sperrt. Die Magnitsky-Liste wird von den USA ständig mit neuen Namen erweitert, die ihnen verdächtig erscheinen.
Das ist ein rechtliches Beispiel dafür, wie das nationale US-amerikanische Recht global greift, also internationales Recht wird gebrochen.
SERGEI MAGNITSKY starb im russischen Gefängnis vom Herz-Infarkt, Amerikaner beschuldigen Russland, er sei zu Tode gefoltert worden.
Unser Parlament hat gegen dieses antirussisches Gesetz der USA ein entsprechendes Gesetz gegen US-Beamte verabschiedet, das ist etwas zu emotional, aber ich finde es eine adäquate Antwort.
Das russische Parlament hat als Antwort auf Magnitsky-Act ein Gesetz gegen US-Beamte verabschiedet, die für Guantanomo und CIA-Geheimgefängnisse verantwortlich sind. Ihnen wird diesem Gesetz zufoge die Einreise nach Russland verwehrt.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Heute Meldung und ne etwas ältere.Die Amis liefern Waffen in die Ukraine,also den Teil der Kiew unterworfen ist.Kiew sagt die"Separatisten und Russen rüsten in der Ostukraine auf.Das gibt mir aber zu denken den die "Separatisten"fordern Blauhelme.Das würden sie bestimmt nicht tun wenn sie aufrüsten würden
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren