wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vollmond

Vollmond

Der Mond, er scheint heut` gar so hell

und blinzelt bei uns rein,

ich kuschel mich ganz eng an dich

und schlaf` dennoch nicht ein.

Du neben mir, du hast es gut,

schnarchst laut und schläfst ganz fest,

der gold`ne Mond, er ist der Grund,

der mich nicht ruhen lässt.

Ich hab` schon alles ausprobiert,

sogar schon Schafe zählen,

ich finde dennoch keinen Schlaf,

muss mich im Mondlicht quälen.

Im Strahl des Mondes sehe ich

dein friedliches Gesicht

und frag` mich voll Verwunderung,

warum kann ich das nicht?

Jetzt aber wird es mir zu bunt,

verlass` mein warmes Nest,

der Mann im Mond, der ist der Grund,

der mich nicht schlafen lässt.

Ich schalt` `nen Fernsehsender ein,

die Uhr zeigt viertel zwei,

Minuten später nick` ich ein,

das kann`s doch wohl nicht sein!

Als ich am Morgen dann erwacht,

es ist schon fast nach zehn,

da ist vom Mond und Vollmondnacht

schon längst nichts mehr zu sehn!


Foto: Astrid Götze-Happe/www.pixelio.de

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
na wunderbar, das FS ist gut zum Einschlafen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren