Audrey Hepburn

Anfälligkeit für Infektionen der Atemwege

Ich habe am 15.11.2014 die letzte Zigarette geraucht, seit dem dampfe ich nur noch auf meinen E-Zigaretten. Seit dem 30.03.2015 dampfe ich nun auch kein Liquid mehr, das Nikotin enthällt. Ich dampfe jetzt clean und bin endlich das Rauchen los.
Dampfen will ich noch etwa bis Anfang Mai und dann ist endlich Schluss damit, mir hat die E-Zigarette sehr geholfen, wenn auch der technische Krimskrams enorm war. Dampfer, Akkus und immer das laden aber auch das Liquid einfüllen und schließen der Kammern war eine etwas billige Show.
Doch fasse ich alles zusammen, es hat endlich Spass gemacht das Rauchen aufzuhören, keine zwei Schachteln mehr am Tage und das Dampfen war für mich nur Übergang, Hilfe gegen den Entzugsstress und somit denke ich habe ich clever gehandelt. Natürlich würde ich jedem Umsteiger immer wieder anraten die neuesten Forschungsergebnisse zu lesen, im Internet heute kein Problem mehr.
"In einer Studie mit Mäusen haben amerikanische Forscher der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health herausgefunden, dass E-Zigaretten die Immunabwehr der Lunge schwächen".
Da ich von Anfang an mich nie an der Schlacht um die "Gesundsheitsthese" vom Liquid dampfen beteiligt habe, verwirren mich solche Forschungsergebnisse auch nicht.
Ich jedenfalls bin das Rauchen los und das Dampfen mit Nikotin und bald auch das ....
http://www.kinderaerzte-im-netz.de/n...mmunabwehr/

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren