Unser Leben, unsere Welt, unser Sein

Internet
InternetFoto-Quelle: Street Art

In der Schule wollte man uns immer einreden, Geschichte sei das Wirken und Leben großer Männer und am Rand auch mal ein Weib. Nur große Völker hinterlassen Zeugen ihrer Macht und Wirkens. Doch über das Leben der Menschen wie Du und Ich wissen wir fast gar nichts. Das liegt nicht an der Geschichte als Lehre, sondern an den Menschen, die diese Lehre verbreiten.
Das Geschichte mehr ist als Macht und Krieg, herrschen und beherrscht werden liegt jetzt an uns. Das Internet ist daher mehr als ein technisches Geflecht, es ist die Möglichkeit die Mächtigen auf die letzten Plätze zu verweisen, siehe den Versuch der Jubelfeiern zum Geburtstag von Kohl, und über unser Leben zu verfügen und zu erzählen.
Auf Facebook gibt es jetzt eine neue Plattform dazu, Seniorbook ist auch so eine dieser Möglichkeiten die wir schätzen und auch nutzen sollten, sie nennt sich "die Bank der Erinnerung, e.V." und hat als "Non-Profit-Projekt" die Absicht die "Erinnerungen von über 60-jährigen aufzuzeichnen und zu veröffentlichen.
Mach einfach mit und informier dich.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren