Das Haus aus dem Drucker

© Ankenbrand
© AnkenbrandFoto-Quelle: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/innovation-eine-villa-aus-dem-3d-drucker-13466157.html

Noch hat es den Klag der Exotic, doch in Zukunft wird es in unserer kleinen Welt zum Alltag gehören. Auf den Baustellen dieser Welt werden nicht mehr die Betonmischmaschinen, LKW`s und Materiallager das Bild bestimmen, sondern ein Container, 3D-Drucker und Material das nach Bedarf gedruckt wird.
Kluger Weise haben die Chinesen als erste diese Welt der neuen Bautechnik entdeckt und Grundlagen entwickelt, die unsere Welt und unser Zuhause bestimmen dürften. Die Kosten werden erheblich gesenkt werden, der Baustil wird mehr und mehr vom Hauseigentümer bestimmt und die Materialwirtschaft wird revolutioniert werden. (1)
Um sich ein Bild vom Beginn dieser Baurevolution zu machen kann man sich schon mal die ersten Bilder im Internet anschauen oder nach China reisen.
"In China setzt ein Geschäftsmann diese Idee in die Tat um und stellt Computer-gesteuert Wandteile her. Diese werden zusammengefügt - und das Haus steht". (2)
Auch unsere Politiker haben teilweise die Zukunft des 3D-Drucks begriffen und wollen es in ihre Politik integrieren, Hambug hat damit begonnen. "Hamburger Koalitionsvertrag verspricht 3-D-Druck-Strategie. Hier ist ein Best-of der Forderungen: – Eine politikfeldübergreifende 3-D-Druck-Strategie". (3)
1)https://www.google.de/search?q=3d-drucker,+haus&biw=1280&bih=871&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=L2UmVabNN4HosgGd_YHwBw&ved=0CCUQsAQ
2)http://www.tagesschau.de/ausland/dreid-haus-101.html
3)https://netzpolitik.org/2015/hamburger-koalitionsvertrag-verspricht-3-d-druck-strategie/

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren