Stadtmöbel in Sprayathen die Zweite

Künstler leider unbekannt
Künstler leider unbekanntFoto-Quelle: Harald Bulling

Im kurzen Artikel "Stadtmöbel in Sprayathen" habe ich das erste Bild auf dem Elektroverteiler von Vattenfall veröffentlicht. Der Street Art Künstler hat immer beide Seiten mit kreativen Ideen versehen. Doch wie immer wenn einer mit seinem Kunstwerk gut ankommt tauchen die Neider auf, quasi Street Art Mobbing.
Warum muss das so sein? Es geht doch nur um Kunst im Alltag und auf grauen Stadtmöbeln.
"Dürerstraße"

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren