Überreichung des Ehrenbriefes zur Würdigung längjähriger ehrenamtlicher Leistungen

Heike Hofmann & Markus Wortmann
Heike Hofmann & Markus WortmannFoto-Quelle: www.sicheres-netz-hilft.de
Sicheres Netz hilft e.V.

Am 24. April 2015 erhielt Markus Wortmann - Vorstandsvorsitzender vom Verein Sicheres Netz hilft e.V., den EHRENBRIEF DES LANDES HESSEN als Dank und Anerkennung für seine langjährigen ehrenamtlichen Leistungen & Verdienste zum Wohle der Gesellschaft!

Der Landrat Michael Cyriax hatte aus diesem Anlaß zu einer kleinen Feierstunde in das Amt nach Hofheim eingeladen. Neben Markus Wortmann wurden noch 3 weitere Herren mit der Ehrennadel für ihr herausragendes Bürgerengagement im Main Taunus Kreis ausgezeichnet.

Zum persönlichen Kreis der geladenen Gäste Wortmanns gehörten u.a. Oberstaatsanwalt Alexander Badle (Generalstaatsanwaltschaft, FFM), Elke Mattäi (Kriminaldirektorin, Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung), Jürgen Schmatz ( L-E4, Polizeipräsidium Südosthessen), Heike Hofmann (Landtagsabgeordnete), Mathias Geiger (Bürgermeister der Stadt Eschborn) sowie Philip Herbold (persönlicher Referent & Pressesprecher).

Heike Hofmann, die auch Patin von Sicheres Netz hilft e.V. ist, würdigte in ihrer Laudatio Wortmanns Einsatz in Sachen Ehrenamt für den Verein - vor allem in den Bereichen Internetsicherheit sowie der Bekämpfung von Internetkriminalität und Kinderpornographie. Sie bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und die daraus entstandene langjährige Freundschaft.

Laudator, Mathias Geiger, würdigte und lobte ebenfalls das Engagement von Markus Wortmann - er entspreche dem Idealbild von ehrenamtlicher Arbeit - Kommunen und Gemeinden profitierten sehr davon - und er (Geiger) fühle sich geehrt so tolle Menschen in seiner Gemeinde zu haben mit denen er sich persönlich freundschaftlich verbunden fühlt. Er bedankte sich daher im Namen der Stadt Eschborn, des Präventionsrats sowie des Magistrats der Stadt für Wortmanns wertvollen Dienst.

Der Sprecher des Landrates betonte in seiner Ansprache, dass die Ehrung ebenso den Ehefrauen der Geehrten gelte, da sie es ihren Partnern durch ihr Verständnis und den Verzicht auf 'gemeinsame Zeit' erst ermöglichten sich ehrenamtlich zu engagieren - als Dankeschön überreichte er den Damen Blumen.

Text/Bild: Elfi Schütz Internet Medien Coach®

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren