Hein und die Stimmabgabe

Briefmarke
BriefmarkeFoto-Quelle: wiki

Als zur Wahl der schönsten Mehrjungfrau aufgerufen wurde, schickte Blaubär unseren verwirrten Hein im Beiboot los, um ihre Stimmen abzugeben. Und da Hein tatsächlich seine Stimme in die Urne warf, war er danach stumm wie ein Fisch.

Wie in Mehrländern so üblich, wurde nach der Wahl die Urne auf den Müll geworfen. Das sehen die internationalen Wahlfang-Konventionen so vor. Unser Hein wurde deshalb von befreundeten Sirenen auf den Müllberg geschickt, um seine Stimme wieder zu finden. Dort traf unser Hein einen anderen Hein, der hieß sogar Christoph. Christoph Hein fuhr gerade im Müllauto an ihm vorbei und rief 'Spring hinten rein, ich bring dich ganz nach oben'.

Unser Hein dachte die ganze Fahrt über 'Hoffentlich wird das kein Flopp', aber ohne Stimme musste er das für sich behalten. Er suchte auch nach einem Knopf, wo er sich beim Fahrer hätte melden können. Er versuchte es als erstes mit seinem Hosenknopf und verlor prompt seine Hose. Schnell zog er einen Müllsack über, um die Blöße zu verdecken.

Christoph Hein hatte inzwischen vergessen, dass sein Müllauto zum Gefängnis geworden war und kippte den Inhalt von oben über den Abhang. Unser Hein kullerte herunter, stieß an manchem Müll an und landete in einem Wahlskelett. Zum Glück fanden ihn dort die 3 kleinen Bärchen Gelb, Grün und Rosa. Käptn Blaubär hatte inzwischen entdeckt, dass Hein die Walzettel auf dem Schiff hatte liegen lassen und machte sich Sorgen um ihn.

Die Walurne sah äußerlich völlig unmanipuliert aus, enthielt aber nur noch Asche und Wahltran. Hein kamen die Tränen als er diesen Inhalt schlucken musste. Es erinnerte an die Arznei, die er früher von seiner Mutter bekommen hatte 'damit du groß und stark wirst'.

Tatsächlich bekam Hein dadurch nicht nur SEINE Stimme wieder, er kann jetzt auch mit jedem Tier tierisch reden. Von Maus und Elefant wird er seither als Dolmetscher sehr geschätzt.

Mit CopyLeft by Kistenkater

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren