"Nur" ein Lächeln?

"Nur" ein Lächeln?
"Nur" ein Lächeln?Foto-Quelle: tournee - Fotolia

Es ist komisch, schon oft habe ich mir Gedanken über das Lächeln gemacht. Lächeln – ein Begriff, mit dem wir eigentlich immer Wärme verbinden. Dabei kann ein Lächeln vielfältig Gefühle von der Unverbindlichkeit bis zum Hass ausdrücken. Oder wie kann man sich das Lächeln eines Bankbeamten liebevoll vorstellen – oder das einer betrogenen Frau ...?
Lächeln ist Ausdruck der Seele, so empfinde ich es. Keine Sache des Mundes. Wirkliches Lächeln kommt von innen. Manchmal spürt man es nur, ohne dass man sein Gegenüber sehen muss. Manchmal ist es offensichtlich. So zum Beispiel im Blick einer Mutter, die ihr Kind eigentlich tadeln sollte. Oder man sieht’s Vertrauen erweckend in den Augen des Geliebten; nachsichtig aus denen eines alten, weisen Menschen ...
Mir ist, als würden nur kluge Menschen lächeln können. Menschen, die „wissen“, Menschen, die erlebt haben, Menschen, die träumen. Es steckt Kraft in deren Lächeln, die Kraft zu berühren.
Ich freu‘ mich darüber, dass auch ich lächeln kann. Und dass ich berühre damit. Im Alltag diesen oder jenen Blick wirklich lächelnd erwidern zu können ist ein gutes Gefühl. So stärkt das Lächeln anderer und das eigene gleichermaßen. Und fast lachend denke ich an ein ganz bestimmtes Lächeln, das mich nur durch das Erinnern zum Lächeln bringt.
Spürst du’s?

82 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Spürst du s, nur für dich.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jetzt hast du mich tatsächlich zum Lächeln gebracht!
Schön, ne?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja und ich weiß Du auch
Natürlich *schmunzel*
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr schön ! ...... Spürst Du,s...... zum Ende Deines Beitrags, habe ich Dir zugelächelt !☺️
Mir geht es wie Dir, ich empfinde oft das Bedürfnis den Menschen ein Lächeln zu schenken und mir fällt auf, daß besonders Kinder und Jugendliche mir zulächeln.
Ich glaube aber, man spürt die innere Zuneigung, die sich in einem ehrlichen Lächeln versteckt.☺️
Ja, dieses "Spürst du's" klappt gut, wenn der Leser in der "anderen Welt" war. Verstehst du jetzt den "Ausstieg"?
Ja, im Zusammenhang mit Deinen Geschichten, weiß man was Du meinst. 😘
Aber Robert, normalerweise zeigst Du Dich ja gerne als Zyniker, da weiß man nie so genau wie man Dich verstehen und nehmen muß . ( mir geht es so ! )
Mir gefallen Deine kleinen Geschichten sehr gut ! ☺️
Ich hab' früher hier weicher geschrieben, Mechtild. Eigentlich so, wie du mich heute siehst. Das war aber weniger gut für mich - vielleicht hab' ich den Zyniker deshalb mehr und mehr ausgepackt. Denn stehen steht er mir ja, nur eben nicht grundsätzlich.
Ja, er steht Dir,.... lächle jetzt .....und soll ich Dir sagen, daß mein " Nichtverstehen " Deines Zynismusses, der Grund für meine Aufmerksamkeit war ?
Mir gefällt aber der sanfte Robert, ein wenig spöttisch, aber freundlich, besser als der alte Zyniker! 😘😄
Ich bin so durchschaubar und mir fehlt die Gabe zu den flotten Sprüchen und klugen Reden , so mancher SBler.
Aber ich bin gerne unterwegs, lese und kommentiere und bin am Lernen, etwas cooler das eine oder andere aufzunehmen.
Mir gefalle ich so ja auch besser, Mechtild. Und Anderen auch. Ich hab' doch etwas Gegenwind gesspürt für mein Verhalten in den letzten Wochen. Ein Teil ist sicherlich den Umständen und der Stimmung hier geschuldet, aber der Grund dafür können sie nicht sein.
Nein, den Grund, kennst nur Du alleine !
Manchmal muß man den Gegenwind spüren um sein Segel wieder in die richtige Stellung zu bringen.
Für mich , das habe ich meinen Kindern, Enkeln und meinen Schülern immer nahe gebracht, " man muß sich treu bleiben "
Das Leben formt und verändert, aber man sollte sich selbst nicht verlieren.
Nun hör ich aber auf, sonst denkst Du noch ich habe das Lachen verlernt ! 😄
Ach was, auch solche Gesspräche müssen sein.
Das hat uns (also SB) ja früher mal ausgemacht, dass wir innerhalb eines Themas verschiedene Richtungen gehen konnten.
Ja das fand ich auch gut und es gibt einige SB Freunde mit denen ich das immer beibehalten habe.
Eigentlich bin ich grundsätzlich geneigt Gespräche zu führen, was das Miteinander ja auch interessant macht und wenn es dann mal zu konträren Meinungen kommt, wird es nie zu solchen verbalen Ausfälligkeiten kommen, wie wir sie ja oft genug erleben durften.
Grundsätzlich liegt es doch an uns, ob wir alles hinnehmen, was SB so möchte. Ich gehe in keine Gruppe, kommentiere politisch, rede über Flüchtlinge oder andere Sachen die man verbannen will und finde es gut, daß sich einige nicht in Gruppen verbannen lassen. Vielleicht geht es nur so ! Immerhin ist doch der Kunde König !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
.... ich weiß nicht, ob das Lächeln mit der Klugheit zu tun hat. aber was ich im Leben immer wieder erlebe ist, wenn die Tiefe mit der Leichtigkeit im Leben eines Menschen einhergeht, dann lächeln diese Menschen von Innen. Es strahlt förmlich aus ihnen. Herrlich.
Ich habe Deine Geschichte sehr gerne gelesen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit jedem Lächeln können Schritte leichter werden... und diese Betrachtung zeigt die Vielfältigkeit der Gefühle, die im Grunde von wenigen Muskeln ausgelöst, im mimischen Spiel ihren Ausdruck finden...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein Lächeln spiegelt sich in den Augen mit , lachen die Augen mit
voll Gefühl und Herzlichkeit kann es einen erwärmen , macht Freude und man gibt es gerne zurück .
Aber ein Mund kann auch lächeln , aber die Augen blicken eiskalt oder hämisch dazu , dann beginnt man unter einem Lächeln zu frieren .
Ich wünsche dir stets ein freundliches , von Herzen kommendes Lächeln . Und ich schenke dir ein liebes Lächeln .
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
..ich auch..
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ja - und ich gebe es auch gerne weiter
lächle und es kommt ein lachen zurück -
aber gerne doch
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren