Erfreulicher Anstieg der Wahlbeteiligung junger Leute

wählen gehen
wählen gehen

Junge Menschen finden Politik öde ?!?

Die Hamburger Bürgerschaftswahl zeigt, daß es auch anders geht.
Im Vorfeld der Wahl fanden an zahlreichen Schulen Debatten statt.

Das Ergebnis:
Junge Leute fühlen sich und ihre Themen ernst genommen.
Ablesbar ist dies am erfreulichen Anstieg der Wahlbeteiligung der 16 und 17jährigen von 28 % bei den Bezirkswahlen auf nun 52,1 %.

Und hätten nur die ganz Jungen gewählt, wäre der AfD der Einzug in die Bürgerschaft verwehrt geblieben.

Nebeneffekt:
Die Jugendorganisationen der Parteien in Hamburg berichten - im Gegensatz zum Bundestrend - von verstärkten Eintritten ...

http://www.abendblatt.de/hamburg/art...hrigen.html

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren