Toskanische Zitronentarte / Crostata di Crema

Toskanische Zitronentarte / Crostata di Crema
Toskanische Zitronentarte / Crostata di CremaFoto-Quelle: Toscana.it

Die ist ganz einfach zu zubereiten und ist nicht nur im Sommer ein wirklicher Genuß

(Dessert für 8 Personen)
Teig:

200 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter
2 Eigelb
50 ml Vin Santo oder weißer Portwein
Creme:
2 Eigelb
2 Esslöffel Zucker
1 Esslöffel Mehl
400 ml Milch
eine unbehandelte Zitrone
ZUBEREITUNG
Mehl Zucker Butter, Eigelb und Vin Santo oder Portwein verkneten.
Teig eine Stunde kalt stellen.
Für die Creme Eigelb und Zucker vermischen, Mehl dazugeben. Milch erhitzen, die Masse hinzufügen, alles zum Kochen bringen und nach dem Erkalten Abrieb und Saft der Zitrone hinzugeben. Ein Viertel des Teigs zu Streifen schneiden.
Rest ausrollen, die Creme darauf verteilen und die Teigstreifen als Gittermuster darauflegen. 30 Minuten bei 200 Grad backen.

Abgekühlt mit Puderzucker bestreuen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren