Und jetzt kommt der 4D-Drucker

Street Art
Street ArtFoto-Quelle: Internet

Die Entwicklung im Bereich 3D-Drucker geht rasant voran. Als Otto normal Bürger bekommt man das kaum noch mit, in den einzelnen Bereichen wie Gesundheit, Bauindustrie und Technik wird fast täglich eine Anwendung nach der anderen gemeldet.
Die Zeitschrift 3D-Grenzenlos bietet zur Zeit einen sehr informativen Einblick in des Thema. Ich will daher nur auf 3 nennenswerte Artikel verweisen. Einmal, "niederländische Designer und Ingenieure planen den Bau von Stahlbrücken, die mithilfe von 3D-Druckern möglich gemacht werden sollen" (1) und was für viele Ältere interessant werden können, "biologische Hörgeräte, um nur ein Beispiel zu nennen, soll mit der Entwicklung von 4D-Technik beantwortet werden". (2)
Einfach mal immer wieder reinschauen und sich schlau machen, das Thema wird unseren Alltag verändern wie zuvor das Internet oder das Handy. kann sich jemand noch unsere Welt ohne Handy oder Internet vorstellen?
http://www.3d-grenzenlos.de/
1)http://www.3d-grenzenlos.de/magazin/3d-objekte/3d-druck-bruecken-amsterdam-27112643.html
2)http://www.3d-grenzenlos.de/magazin/forschung/4d-druck-nanobereich-27112473.html

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Idee der 4-dimensionalen Drucker ist zwar in der Erforschung, aber bisher gibt es noch keine Möglichkeit, diese Idee zu realisieren. Und ob man das jemals schafft, ist doch noch sehr zweifelhaft.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren