Doraden auf Mediterranem Gemüse

1 kleine Aubergine (ca. 200 g), 1 kleiner Zucchino, je 1 kleine gelbe und rote Paprikaschote, 1 weiße Zwiebel, Salz, schwarzer Pfeffer, 1 Zweig Rosmarin, 6 Zweige Thymian, 4 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, 2 Doraden (à 350-400 g), 2 Knoblauchzehen
Schritt 1
Backofen auf 220° vorheizen. Aubergine und Zucchino waschen und putzen. Die Aubergine längs halbieren. Beide in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften waschen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Spalten teilen.
Schritt 2
Das Gemüse in einer flachen Auflaufform verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin und Thymian abbrausen und trocken schütteln. Rosmarin und die Hälfte des Thymians auf dem Gemüse verteilen. 3 EL Olivenöl und Zitronensaft verrühren und über das Gemüse träufeln. Im heißen Ofen (Umluft 200°; Mitte) 15 Min. backen.
Schritt 3
Inzwischen die Doraden waschen, trocken tupfen und die Haut im Abstand von 2-3 cm auf beiden Seiten schräg einschneiden. Die Fische innen und außen salzen und pfeffern. Die Knoblauchzehen abziehen und in Scheiben schneiden, mit den übrigen Thymianzweigen in die Bauchhöhle stecken.
Schritt 4
Die Doraden auf das Gemüse legen und mit dem restlichen Öl beträufeln. Bei 200° (Umluft 180°) 25 Min. (Umluft 20 Min.) backen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren