Kribbeln in der Hand

Wenn die Hand ständig einschläft
Wenn die Hand ständig einschläftFoto-Quelle: TZ München vom 19. Mai 2015

Das Karpaltunnelsyndrom - häufig betrifft es Menschen zwischen 40 und 70 Jahre!

Oft beginnt es mit einem Kribbeln, so als ob Ameisen die Finger entlanglaufen würden. Viele wachen nachts davon auf, dass ihre Hände eingeschlafen sind. Das unangenehme Taubheitsgefühl vergeht wieder, wenn die Hände geschüttelt und bewegt werden. Die meisten Betroffenen sind zwischen 40 und 70 Jahre alt. Auffällig ist, dass deutlich mehr Frauen als Männer betroffen sind. Auch Sportler, wie Eishockey- oder Tennisspieler sind gefährdet. Schmerzen verursacht der Medianusnerv, dem es im sogenannten Karpaltunnel, einem schmalen Raum zwischen den Handwurzelknochen, zu eng wird. Um keine dauerhaften Schäden zu riskieren, ist eine rechtzeitige Behandlung wichtig.Helfen kann eine nächtliche Ruhigstellung auf einer Lagerungsschiene, die eine Beugung des Handgelenkes und somit eine zusätzliche Druckerhöhung im Karpalkanal verhindert. Auch eine Kortisonspritze in den Karpalkanal kann eine reaktive Verdickung des Sehnengleitgewebes zum Rückgang bringen. Doch etwa jeder fünfte Patient mit einem zu engen Karpaltunnel im Handgelenk muss sich operieren lassen. Das Tagesthema “Medizin” in der tz vom 19. Mai 2015 widmete diesem Thema eine ganze Seite. Als Experte interviewte die tz Gesundheits-Redaktion dazu Dr. Meinhard Balensiefen aus dem Orthopädiezentrum München Ost www.oz-mo.de. Er hat sich auf die Behandlung des Karpaltunnelsyndroms spezialisiert und steht Ratsuchenden bei Fragen zur Verfügung.Behandlung Karpaltunnelsyndrom

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
bei mir hat die OP an einer Hand gereicht um alles wieder ins Lot zu bringen
Oh, Silvi, ICH brauche da keine OP, wenn's in der Hand kribbelt ................ICH weiß dann schon, was zu tun ist
In diesem Sinne mit "erholsamen Grüßen" vom Wolfy
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Habe die OP schon an beiden Händen hinter mir.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren