Energieautarkes Fahrrad

Energieautarkes Fahrrad
Energieautarkes Fahrrad

Übrigens- wen's interessiert- ich habe zwar durch Gleichstrom- Dynamotechnik und Lithium- Ionennakku (hatte schonmal einen Beitrag veröffentlicht) eigentlich satt Strom und Ladestrom, trotzdem versuchshalber die alten, inzwischen kaputten Ladegeräte zerlegt, die kleinen Panele verbunden und ein Navi- Ladekabel drangebastelt, das hat mir das Gerät wirklich auf einer Tour, ca. 90 Km mit wechselnder Sonneneinstahlung, voll geladen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren