Vater-Tochter-Konflikte aufarbeiten

Vater-Tochter-Konflikte aufarbeiten
Vater-Tochter-Konflikte aufarbeitenFoto-Quelle: svetamart - Fotolia

Vater-Tochter-Konflikte aufarbeiten

Mit 8 Wochen seelsorgelicher Begleitung!

Das Seminar ist ein Home-Seminar und kann von zu Hause aus mitgemacht werden.

Seminargebühr 130,-- Euro.

Für Seminarteilnehmer, die per Post teilnehmen, entstehen zusätzlich 20,-- Euro Materialkosten


Seminar-Programm

Wie hast du deinen

Vater erlebt?

Der einzigartige

Beitrag eines Vaters

Vertraut werden mit der

Männlichkeit

Der weibliche Faktor

Vatertypen

o Der bestätigende Vater

o Der verletzende Vater

o Der schwache Vater

o Der autoritäre Vater

Interview mit dem Vater

Wenn der Vater die Familie verlässt durch

o Scheidung

o Tod

Auswirkungen der Vaterlosigkeit

Folgen von gestörten Familienverhältnissen

In welcher Rolle lebe ich (als Tochter)?

o Der Aktivist

o Der alles Befähigende

o Der Einzelgänger

o Der Held

o Das Maskottchen

o Der Manipulant

o Der Kritiker

o Der Sündenbock

o Papas kleine Prinzessin

o Die Heilige

Emotionale und seelische Reaktionen

o Depression

o Sexuelle Störungen

o Konzentrationsmangel

o Hysterie u.a.

Körperliche Reaktionen

o Zwanghaftes/suchterzeugendes Verhalten.

o Körperliche Abhängigkeiten durch Nahrung, Drogen, Koffein.

Mein Selbstbild als Tochter

o Falsche Grundlagen

o Die innewohnende Kritik


Mein Gottesbild


Das Gottesbild der Bibel


Schritte zu einer geheilten, positiven Identität

Brief an meinen Vater

Mehr Infos unter:

www.heinz-trompeter.de/naesemi


Nächste Seminarstarts 2015

Freitag, 6. November

Freitag, 4. Dezember

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.