ELEKTROSCHROTT (Gedicht)

ELEKTROSCHROTT

Stolz ist Deutschland bei der Nennung
bezüglich Müll und dessen Trennung.
Plastikbeutel, Yoghurtbecher,
man hier sammelt noch und nöcher.

Das wird verpackt und transportiert,
vielleicht auch wieder aussortiert,
und soll am Ende dann auf Erden,
noch einmal verwendet werden.

Ob's dazu kommt, ist zu bezweifeln,
doch wollen wir's nicht ganz verteufeln,
obwohl doch öfters wird bekannt,
das meiste davon wird verbrannt.

So wird viel Energie verschwendet,
für was, das doch im Abfall endet!

Wo letztlich endet, ganz verkehrt,
ein Stoff von ungleich höh'rem Wert,
mit Silber, Platin, sogar Gold,
was man viel eher sammeln sollt'!

Und auch verwerten, möglichst flott,
nämlich den Elektroschrott!

Wertmetalle, selt'ne Erden,
könnten hier gewonnen werden,
statt das Zeug zu importieren,
könnte man's hier extrahieren!

Elektroschrott wär's vielmehr wert,
dass man ihn als Wertstoff ehrt,
Verwertungsmöglichkeiten schafft,
mit aller Kraft der Wissenschaft!

Nein, man entsorgt ihn irgendwie,
zum Teil kommt's auf die Deponie,
zum Teil auch, bei des Wert's Verkennung,
wandert's gar in die Verbrennung.

Und schlimmer noch, das macht besorgt,
wenn man's in Afrika entsorgt.
(Wohl mancher hat den Film geseh'n,
über dies gräßliche Gescheh'n).

Wir denken, es wird höchste Zeit,
für DIE Entsorgungsmöglichkeit,
stellt Packungsabfall, gelbe Säcke,
endlich in die Abfallecke,

und lernt, falls Ihr es noch nicht wisst,
erst mal, was wirklich wertvoll ist,
um für die nächsten Gen'rationen,
die Resourcen noch zu schonen.

Verpflichtet endlich, irgendwie,
doch die Elektroindustrie,
zurück an sie, was ausgedient,
woran sie früher hat verdient.

Und dass sie sich Gedanken macht,
verwertet, was zurückgebracht.

Udo Seibold, Oktober 2012

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wir sammeln Yoghurtbecher, aber Handys (ca. 10 Millionen enthalten ca. 240 kg Gold im Wert von 9 Millionen Euro, dazu Silber, Platin, Palladium, Coltan, seltene Erden) wandern in die Müllverbrennung.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren