wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Silvester 2018  - Zeit der guten Vorsätze

Silvester 2018 - Zeit der guten Vorsätze

Viele Menschen nutzen den Jahreswechsel, um ihr durch und durch verkorkstes Leben wieder in Ordnung zu bringen, und zwar dadurch, dass sie (wie schon im vergangenen Jahr und im Jahr davor) gründlich aufräumen, sich befreien von dem im Verlauf von zwölf Monaten angesammelten Unrat. Woraus dieser Müll besteht willst Du wissen? - Na klar doch, schau nur genau hin, dann siehst Du zum Beispiel an der Rundung meines prominenten Körperteils – gemeinhin als 'Bauch' bekannt - , dass diese beträchtlich zugenommen hat, mit der Folge, dass mein Gesichtskreis in Richtung Füße erheblich eingeschränkt wurde und ich nunmehr Probleme habe, die Schnürsenkel meiner Schuhe zuzubinden. Und so ist es nicht verwunderlich, dass der Vorsatz, im neuen Jahr abzuspecken, einen ähnlich vorrangigen Platz einnimmt wie schon im Jahr zuvor.
Vorsatz Nummer zwei auf der nach Relevanz gewichteten Sündenskala ist der schon mehrfach gescheiterte Versuch, mit dem Rauchen aufzuhören. Diesmal muss es doch gelingen, zumal man schon darin Übung hat, es immer wieder neu zu versuchen. Also: ab morgen weg mit der Fluppe! Der flüchtige Blick in die fast volle, eben erst gekaufte Zigarettenschachtel lässt zwar Zweifel aufkommen, ob es zu schaffen ist, doch gilt der Vorsatz ja auch erst morgen!! Schaun mer mal!!

Etwas leichter fällt es ja vielleicht, den Alkoholkonsum ein wenig einzuschränken. Doch warum man damit ausgerechnet dann beginnen soll, wenn die Sektkorken mit ihrem lauten Knall das neue Jahr begrüßen, ist nur schwer einzusehen. Also gilt auch hier (wie schon im vergangenen Jahr): Ab morgen.....!

Zwar gibt es noch weitere handfeste 'körperliche' Sünden, die es durch gute Vorsätze zu bekämpfen lohnt, doch so ganz 'sündenfrei' im nächsten Jahr zu leben, kann auch nicht das Ziel sein. Schließlich ist man ja kein Mönch (und wollte es auch nie sein !).

Die bisher genannten Vorsätze hatten alle irgendwie mit Abstinenz zu tun, also mit dem bewussten Verzicht auf Dinge, die Genuss bereiten und bei denen es daher schwer fällt. eingefahrene Gewohnheiten aufzugeben. Etwas anders verhält es sich mit den folgenden Vorsätzen, deren Verwirklichung aber nicht weniger wichtig ist.
Ganz oben auf dieser Skala ist da der Vorsatz einzuordnen, in einer langjährigen Ehe dem Verhältnis zum Partner wieder ein bisschen mehr 'Pep' einzuhauchen, indem man den statistisch erhobenen täglichen Zeitraum für Gespräche zwischen Eheleuten verdoppelt oder verdreifacht. Das dürfte den meisten nicht schwer fallen, denn dieser Zeitraum soll laut einer schon vor Jahren erstellten Erhebung nach zehnjähriger Ehe im Durchschnitt bei circa acht Minuten täglich liegen. Der Rest ist (beredtes) Schweigen,.....oder was?

Überhaupt, so meine ich, könnte man im neuen Jahr im Bereich des 'Atmosphärischen' einiges tun, um für ein wenig mehr Frieden in seinem persönlichen Umfeld zu sorgen. Mein Vorschlag (der übrigens auch mein alljährlich wiederholter Vorsatz ist und bleibt): Versucht einmal, jeden Tag wenigstens EINEN Zeitgenossen ein wenig glücklich zu machen, und sei es auch nur für einen Augenblick. Ich kann Euch aus Erfahrung garantieren, Ihr bekommt das geschenkte Glück mit Zinsen zurück. Es braucht nicht viel dazu: ein nettes Wort, ein freundliches Lächeln, ein herzliches 'Dankeschön', eine kleine, stützende Hilfe, eine kurze Umarmung, usw. genügt schon. Und das Schöne ist: Jeder kann sich dafür etwas ganz Eigenes einfallen lassen. ES LOHNT SICH!

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"" Ich kann Euch aus Erfahrung garantieren, Ihr bekommt das geschenkte Glück mit Zinsen zurück. Es braucht nicht viel dazu: ein nettes Wort, ein freundliches Lächeln, ein herzliches 'Dankeschön', eine kleine, stützende Hilfe, eine kurze Umarmung, usw. genügt schon. Und das Schöne ist: Jeder kann sich dafür etwas ganz Eigenes einfallen lassen. ES LOHNT SICH!""

Diese Erfahrung teilen wir ..und jaaaaa.....es lohnt sich

Danke für diesen lesenswerten Text .

Dir und deinen Lieben einen schönen Jahreswechsel und alles Gute für das nun kommende Jahr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das hast du wunderbar geschrieben, wize.life-Nutzer.

Und da die Summe aller Laster (also nicht dieser ) immer gleich bleiben muss, lass ich das mit dem Nichtrauchen sein. Allerdings ein paar Minus-Pfündchen stehen auf dem Plan und als oller klappt das.

Den Rest (also das, was nichts mit Abstinenz zu tun hat) schaffe ich mit Links ... sogar hier auf WL und nicht nur im realen Leben. Als Vorsatz bleibt da nur die Verdoppelung.

Ich wünsche Dir und all denen, die dir lieb und teuer sind, einen wunderbaren Jahreswechsel und ein tolles neues Jahr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr schön und herzlich geschrieben...

Dir lieber wize.life-Nutzer einmal ein herzliches Danke für die vielen schönen Bilder, einen guten Rutsch und ganz viel Gesundheit und für das kommende Jahr.
Danke, und alle guten Wünsche gebe ich ebenso herzlich zurück.
Lieben Dank...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hast du gut geschrieben Friedhelm
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meinen Mitmenschen freundlich und zuweilen hilfsbereit, gegenüber zu treten, tut beiden Seiten gut 😊 und deswegen mache ich es oft und gern.
Das Rauchen aufgeben habe ich schon vor einigen Jahren geschafft...
In diesem Sinne wünsche ich dir ein gutes und gesundes neues Jahr
Ich bin seit 1996 Nichtraucher. - Auch ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
... es lohnt sich durchaus, ein bisschen Zeit für ihren lockeren und überlegenswerten Beitrag zu investieren!
p.s. ... ich hätte darauf gewettet, dass sie Nichtraucher sind!
Die Wette haben Sie gewonnen !! Ich bin es aber erst seit 1996.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren