Tante Coletta

Tante Coletta

Tante Coletta war 93jährig. Sie selbst hätte sich nie als eine Dame bezeichnen. In meinen Augen, jedoch, ist sie eine bemerkenswerte Persönlichkeit.
Ich traf sie einst in der Stadt, ihre Einkaufskarre hinter sich her schleppend.
"Coletta, geben Sie her, ich fahre Sie heim". "Bist a feiner Bub".
Verdammt - war die Karre schwer.
"Trauen Sie den Banken auch nicht mehr; schaffen Sie Ihre Goldbarren jetzt nach Hause?" "Ach, nee, ich hab´nur Rosinen, Mandelkerne, Erdnüsse etc eingekauft."
Zaghaft machte ich darauf aufmerksam, dass sie bis Weihnachten hin doch noch Zeit habe. "Ach, nee, ´s is für die Vögel".
Tante Colettas Social Network ist nämlich ihr Vogelhaus auf der Fensterbank.
Sie weiß natürlich, was Face book ist. Ein Tablet- PC ist bei ihrer Minimalrente nicht mehr drin. Und eine fabelhafte "Textbäuerin"( eine Text-schaffende Textbauerin) war sie wohl auch nie gewesen. So reduzierte sich ihr Kommunikationsbedarf auf den Besuch der Vögel.
Vögel spenden ihr den Beifall, den jeder Mensch zum Wohlbefinden benötigt.
Seit Jahrzehnten hackt sie Rosinen für die Amseln, Haselnüsse für Meisen und Spechte, Walnüsse und Haferflocken. Coletta spricht auch mit dem Getier. Sie weiß zuweilen auch eine Vogelanekdote zu erzählen:So von einem Meisenpaar, das unbedingt auf der Wohnzimmertür sitzen bleiben und trotz Schimpfens nicht weichen wollte.
Tante Coletta züchtet auch leckere Tomaten in ihrem Schlafzimmerfenster. Sie liest aufmerksam die Lokalpresse und watched TV.
Lebenselixier sind jedoch die täglichen Besuche der Vögel am Fenster.
Wie moderne Menschen auf SMS, E-mail oder auf ein "like it" warten, so erwartet Coletta Amsel, Fink und Meise.
Ihr fehlt in ihrem hohen Alter nichts zum Glück, dem Minimalglück bei minimaler Rente.

Zuweilen besuche ich Coletta und dann entlädt sich ihre Erinnerungsflut, die sich in ihrem Kopfkino gestaut hat.
Tante Coletta war übrigens als Teenager begeisterte Segelfliegerin ( Bild: am Heuberg/Göppingen)

Vorgestern ging sie heim.

Mehr zum Thema

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Oh,so eine schöne Geschichte und das Ende.Hoffentlich hat sie der Vogelgesang begleitet.🦜💐
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie war eine Bereicherung für euren Ort.
Dir und vielen anderen Menschen sowie den Vögeln , wird sie fehlen.
Oh ja, sehr.
Ich weiß, dass du sie sehr mochtest und sie hat dir vieles anvertraut.
Sie hatte in ihrem hohen Alter einen Freund in dir gefunden.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine sehr schöne Geschichte über ein erfülltes Leben
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren