Bad Stebener Junggärtner glänzen als Team mit Wissen und Kreativität

Viel Kreativität beweisen die beiden Bad Stebener Junggärtner Philipp Kronaw ...
Viel Kreativität beweisen die beiden Bad Stebener Junggärtner Philipp Kronawitter und Andreas Braun (von rechts) auch bei ihrer alltäglichen Arbeit – wie zum Beispiel beim Anlegen des Bad Steben-Wappens vor dem Kurhaus. Gärtnermeister Jörg Zittrich (links) freut sich über die bunte Anordnung.Foto-Quelle: Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH
Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH

Philipp Kronawitter und Andreas Braun siegen beim Berufswettbewerb


Obwohl Philipp Kronawitter und Andreas Braun eigentlich noch am Anfang ihrer Ausbildung stehen, haben die beiden Junggärtner der Kurgärtnerei Bad Steben beim diesjährigen Berufswettbewerb für Gartenbau in Bayreuth den ersten Platz auf Regionalebene belegt und sich somit für den Landesentscheid in München qualifiziert. Als Team glänzten die beiden Auszubildenden der Fachrichtung Zierpflanzenbau nicht nur mit Wissen, sondern auch mit Kreativität, mussten doch die Schützlinge von Gärtnermeister Jörg Zittrich unter anderem zwei Plakate designen – eines zum Thema Sommerpflanzen und eines zum Thema Steingärten.

Insgesamt 8 Stationen waren zu durchlaufen, an denen es zahlreiche knifflige Fra-gen zu den einzelnen Ausbildungsinhalten zu beantworten galt. Aber auch ein ge-schultes Auge und ein gutes Stück Erfahrung waren gefragt: beispielsweise beim Schätzen des Fassungsvermögens von Pflanzgefäßen oder des Umfangs von Baumstämmen. Auf ihren Tastsinn mussten sich die beiden angehenden Junggärtner verlassen beim Blind-Ertasten und Bestimmen verschiedener Lagergemüse. Um-fassende theoretische Kenntnisse galt es zu den Themen Arbeitsschutz und Farben-lehre unter Beweis zu stellen. Beim Fachgebiet Galabau mussten Philipp und Andre-as den Materialbedarf für eine Friedhofsanlage bestimmen und errechnen.

Der ausbildungsbezogene Berufswettbewerb für junge Gärtnerinnen und Gärtner wird von der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) und vom Zentralver-band für Gartenbau in Oberfranken organsiert. Er findet alle zwei Jahre statt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren