Öffentliche Hilfen für Obdachlose: Neue Beratungsbusse rollen ab Mai durch Berlin

Öffentliche Hilfen für Obdachlose: Neue Beratungsbusse rollen ab Mai durch B ...
Öffentliche Hilfen für Obdachlose: Neue Beratungsbusse rollen ab Mai durch Berlin
1000 mal 1 Euro e. V. - Obdachlosenhilfe in Berlin

„Wir helfen denjenigen Obdachlosen, die ihre Mobilität eingebüßt haben. Bei uns heißt es: Einsteigen bitte, um an die Orte zu kommen, wo es etwas zu essen gibt, einen Schlafplatz, eine Ärztin oder eine Dusche."
Sicher ist, dass diese Busse ihre Nutzerinnen und Nutzer oft zum Gesundheitszentrum der Jenny De la Torre-Stiftung bringen werden, wo Obdachlose kostenlos behandelt und und auf vielfältige Weise unterstützt werden. Helfen Sie der Stiftung, sie ist zu 100 Prozent auf Spenden angewiesen!
Zum Artikel im Tagesspiegel, über die Seite unseres Vereins: 1000 mal 1 Euro e. V.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Würden wir für jede obdachlose Person nur eine Träne weinen, obwohl man nicht die genau Anzahl derer kennt, so würde mancher Ort so nass werden, dass wir kniehoch im tränenden Wasser stehen würden.
Deutschland Deine Schande, die Tränen laufen lässt.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren