wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Krzysztof Dudzinski (27) und Joanna Dominika  Kossakowska (19)

Versuchter Raubmord in Bochum: Frau (69) von Nachbar (27) und Komplizin brutal überfallen - FAHNDUNG

News Team
Von News Team

Die Polizei in Bochum fahndet nach der 19-jährigen Joanna Dominika Kossakowska und dem 27-jährigen Krzysztof Dudzinski wegen versuchten Raubmordes.

Die beiden Tatverdächtigen werden beschuldigt, am 17. Dezember eine Frau (69) in ihrer Wohnung am Rixenburgweg im Stadtteil Werne brutal angegriffen zu haben. Die Tat ereignete sich gegen 18.30 Uhr.

Im Video|Tatmotiv: Antisemitismus? Polizei fahndet nach Schlägern

Dudzinski, ebenfalls ein Mieter des Hauses, und seine Begleiterin stießen die Frau zu Boden und würgten sie bis zur Bewusstlosigkeit. Dann entwendeten sie Gegenstände und den Schlüssel eines grauen Pkw, Daimler Benz B Klasse (amtliches Kennzeichen BO-WH 1946), und flüchteten in unbekannte Richtung. Das Opfer überlebte den Angriff.

Lesen Sie auch...Seelze: 13-Jähriger seit Freitag vermisst - Er kam von der Schule nicht nach Hause


Verdächtige dank Phantombild-Fahndung identifiziert


Nach der 19-Jährigen wurde zunächst mit Phantombild gefahndet. Mittlerweile konnte die Tatverdächtige identifiziert werden. Sie wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen.

Krzysztof Dudzinski (27) und Joanna Dominika  Kossakowska (19)
Polizei BochumKrzysztof Dudzinski (27) und Joanna Dominika Kossakowska (19)

Die Mordkommission fragt: Wer hat die beiden Tatverdächtigen gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?


Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bochum unter der Rufnummer 0234-909-4441 entgegen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren